SWM und Park & Ride GmbH kooperieren beim Ausbau der Elektromobilität

E-Ladesäulen speziell für Pendler an P & R Parkplätzen

(PresseBox) (München, ) Die SWM sind als der Energieexperte und Netzbetreiber vor Ort einer der Schrittmacher der Elektromobilität in München. Ein Hauptaugenmerk ihres Engagements liegt - neben dem Betrieb von U-Bahn und Tram mit Strom - auf dem Aufbau der notwendigen Ladeinfrastruktur für den Individualverkehr.
Hier arbeiten die SWM nun auch eng mit der Park & Ride GmbH zusammen.
Diese betreut u.a. über 9.500 PKW-Stellplätze in und um München und ist vor allem an den Umsteigeknoten vom Individual- auf den Öffentlichen Personen Nahverkehr präsent. Durch ihre Kooperation schaffen die Partner eine Verzahnung von Elektromobilität und den öffentlichen Verkehrsmitteln in München.

Die SWM werden noch im Jahr 2010 insgesamt 100 E-Ladesäulen in München errichten.
Davon werden 30 E-Ladesäulen öffentlich zugänglich und über Abrechnungskarten nutzbar sein.
Weitere rund 70 Ladepunkte sollen für die Privatnutzung eingerichtet werden.

Dr. Florian Bieberbach, Kaufmännischer Geschäftsführer der SWM: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Park & Ride GmbH bereits jetzt eine Vereinbarung zum langfristigen Aufbau von öffentlichen E-Ladesäulen in München und Umgebung getroffen haben. Schließlich verfolgen die SWM mit ihren Nahverkehrsangeboten der MVG das Ziel, möglichst viele Verkehrsteilnehmer zum Umsteigen auf die öffentlichen Verkehrsmittel zu bewegen. Es ist daher sinnvoll, auch an den Umsteigepunkten von individueller Mobilität auf U-Bahn, Bus und Tram ELadesäulen zu errichten. An den SWM Ladesäulen wird übrigens ausschließlich Ökostrom fließen, damit ist der CO2-Ausstoß der Fahrzeuge gleich Null."

Wolfgang Großmann, Geschäftsführer der P+R Park & Ride GmbH: "Der Aufbau einer öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur ist ein Schlüsselthema für die weitere Entwicklung der Elektromobilität. Die heute besiegelte langfristige strategische Partnerschaft zweier Unternehmen der Stadt München bedeutet dabei einen wichtigen Entwicklungsschritt für dieses Thema, weil die Funktion von Parkand- Ride als Zubringer zum öffentlichen Personennahverkehr um das Element "umweltfreundliches Tanken" erweitert wird. Elektromobilität reduziert zwar manche Probleme, die mit dem Individualverkehr verbunden sind, ändert aber nichts daran, dass in den Innenstädten Parkflächen rar und selten sind. Die Umstiegsmöglichkeit auf den öffentlichen Personennahverkehr am Stadtrand wird damit auch für Elektrofahrzeuge ein wichtiger Angebotsfaktor sein."

Die SWM werden die E-Ladesäulen in den P & R Anlagen bedarfsgerecht installieren.
Derzeit sind Ladestationen an den P & R Anlagen Fröttmaning und Messe- Ost vorgesehen. Weitere werden folgen, wenn sich ein konkreter Bedarf abzeichnet.
Das Engagement der SWM im Bereich der Elektromobilität wird gestützt von der Ausbauoffensive Erneuerbare Energien. Bis 2025 wollen die SWM soviel grünen Strom in eigenen Anlagen erzeugen, dass ganz München versorgt werden könnte. Damit wäre auch der zukünftige Ökostrom-Bedarf der E-Mobilität abgedeckt.

Hinweis: Foto auf: www.swm.de/presse herunterladbar.

P+R Park & Ride GmbH:

Die P+R Park & Ride GmbH ist das Serviceunternehmen der Landeshauptstadt München für den Bereich Parken. In seinem Kerngeschäftsfeld Parkand-Ride betreut das 1992 gegründete Unternehmen in München und vor den Toren der Stadt mehr als 9.500 Pkw- Stellplätze und unterstützt damit umweltfreundliche Mobilität im Übergang von der Straße auf die Schiene. Dem bequemen Umsteigen auf die öffentlichen Verkehrsmittel dient auch der Betrieb von 2 Fahrradparkhäusern und von Fahrradstellplätzen an zahlreichen Schnellbahnhöfen. Weitere Aufgabenfelder sind der Betrieb von 4 Anwohnergaragen der Stadt München, darunter der bundesweit bisher einzigartigen automatischen Anwohnergarage in der Donnersbergerstraße sowie das Management der beiden dezentralen Busterminals Fröttmaning und Messestadt Ost.

Stadtwerke München GmbH

Die Stadtwerke München (SWM) zählen zu den größten Energie- und Infrastrukturunternehmen Deutschlands. Über eine Million Privathaushalte, Gewerbe- und Geschäftskunden profitieren täglich von den SWM Dienstleistungen und Angeboten. Seit Jahrzehnten stehen die SWM für eine sichere und ressourcenschonende Versorgung der bayerischen Metropole mit Energie (Strom, Erdgas, Fernwärme). Vorbildcharakter für andere Kommunen haben u.a. die SWM Ausbauoffensive Erneuerbare Energien und die Offensive für die umweltfreundliche Fernwärme. Darüber hinaus versorgen die SWM die Millionenstadt mit quellfrischem Trinkwasser aus dem bayerischen Voralpenland - eines der besten Europas - und betreiben mit 18 Hallen- und Freibädern eine der modernsten Bäderlandschaften in Deutschland. Die Verkehrstochter MVG ist verantwortlich für U-Bahn, Bus und Tram und damit ein wesentlicher Pfeiler im Münchner ÖPNV. Der SWM Konzern beschäftigt rund 7.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2009 lag der Konzernumsatz bei rund 4,9 Milliarden Euro. Weitere Informationen unter: www.swm.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.