Internationale Handwerksmesse (IHM): MVG verstärkt U-Bahnlinie U2 und Service vor Ort

(PresseBox) (München, ) Zur Internationalen Handwerksmesse (IHM) verstärkt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) die U-Bahnlinie U2. Montags bis freitags wird der planmäßige 5-Minuten-Takt der U2 zwischen Hauptbahnhof und Messestadt Ost bis ca. 10.30 Uhr verlängert. Am Freitag fährt die U2 zusätzlich von ca. 12.30 bis 19 Uhr alle 5 Minuten zwischen Harthof und Messestadt Ost.

Auch am Samstag und Sonntag wird auf dem Streckenabschnitt Hauptbahnhof- Messestadt Ost ein 5-Minuten-Takt angeboten, und zwar von ca. 8 bis 11 Uhr und von ca. 15.30 bis 19 Uhr. Am Sonntag verkehrt die U2 auf diesem Streckenabschnitt bereits ab ca. 7 Uhr alle 10 Minuten (sonst ab 9 Uhr). Die MVG-Infopoints in den U-Bahnhöfen Messestadt Ost und Messestadt West sind täglich von 10 bis 14 Uhr sowie von 14.30 bis 18.30 Uhr besetzt. Die Servicemitarbeiter stehen Fahrgästen und Messebesuchern mit Rat und Tat zur Seite.

Die IHM beginnt am 11. März und endet am 15. März (IHM PROFI für Fachbesucher) bzw. 17. März (IHM PRIVAT). Sie ist über die U-Bahnhöfe Messestadt West und Messestadt Ost zu erreichen. Parallel zur IHM PRIVAT öffnet die Messe "Garten München". Parallel zur IHM PROFI finden die "Münchner Auto Tage" statt. Außerdem öffnet die Messe "metall München" vom 11. bis 14. März.

Eintrittskarten für die Messen IHM und "Garten München" berechtigen gleichzeitig zur Hin- und Rückfahrt in allen Verkehrsmitteln der MVG und ihrer Partner im Münchner Tarif- und Verkehrsverbund (MVV). Das Messe-KombiTicket ist unter anderem in den MVG-Kundencentern Marienplatz, Sendlinger Tor und Poccistraße sowie und bei allen MVGVerkaufsstellen erhältlich. Individuelle Fahrplanauskünfte und Minifahrpläne gibt es im Internet unter www.mvg-mobil.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.