Cosimawellenbad, Nordbad und Michaelibad werden zu Foren der Kunst

(PresseBox) (München, ) Die M-Bäder bieten Künstlern immer wieder ein Forum für ihre Kunst. Im November werden die Eingangsbereiche gleich dreier Münchner Bäder erneut zu Galerien. Die Ausstellungen sind zu sehen von Montag, 1. November, bis Donnerstag, 30. November, während der Öffnungszeiten zwischen 7.30 und 23 Uhr. Der Eintritt ist frei.

So präsentiert im Cosimawellenbad Liliane Wagner ihre Bilder. Sie begann ihr Schaffen vor 20 Jahren mit Aquarellmalerei. Ihre Hauptmotive sind heute Blumen in den unterschiedlichsten Maltechniken. Den Münchner Badegästen ist sie keine Unbekannte, da sie bereits mehrmals in den M- Bädern ausgestellt hat.
(Cosimawellenbad: Cosimastraße 5; U4, "Arabellapark", MetroBus 59, StadtBus 154/184/189, "Cosimapark")

Im Nordbad zeigt Anne Völlger ihre Bilder. Die gelernte Lithographin bannt Motive des Meeres in Öl auf Leinwand: Fischschwärme, Muscheln, Quallen und Seepferdchen in absoluter Perfektion.
(Nordbad: Schleißheimer Straße 142; U2 "Hohenzollernplatz", Tram 12/27, MetroBus 53, StadtBus 154 "Nordbad")

Im Michaelibad wird "Trash Art" von Sigrid Ascherl gezeigt. Die vielseitig begabte Künstlerin schafft aus defekten und eigentlich unbrauchbaren Dingen dekorative Bilderwelten. Kombiniert mit grafischen Elementen und klarer Farbgebung entsteht eine Einfachheit und Schlichtheit, die es auch dem künstlerisch nicht geschulten Betrachter ermöglichen, Aussage und Inhalt des Bildes zu erkennen.
(Michaelibad: U5, StadtBus 195/199 "Michaelibad")

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.