1.100 Schülerinnen und Schüler in den Startlöchern: MVG-Schulprojekt Mobi-Race geht los

(PresseBox) (München, ) Unter Schirmherrschaft von Münchens 2.Bürgermeisterin Christine Strobl startet in dieser Woche das Schulprojekt Mobi- Race der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG). Heuer nehmen 14 Schulen, 44 Klassen bzw. knapp 1.100 Schüler an dem MVG-Projekt teil. Mobi-Race umfasst in allen Klassen jeweils zwei bis drei Projekttage. Neben Faktenwissen über den ÖPNV kommt dabei auch das "Erfahren" nicht zu kurz: Im Rahmen einer Rallye mit Bussen und Bahnen erkunden die Kinder zum Projektabschluss ihre Stadt, indem sie an verschiedenen Orten in München Quiz- Fragen und kleine Aufgaben lösen.

4.500 Schüler aus 181 Schulklassen seit 2005

Mobi-Race richtet sich an Schulkinder der 4. und 5. Jahrgangsstufe. Seit dem Start im Jahr 2005 haben bereits 181 Schulklassen bzw. mehr als 4.500 Schüler mitgemacht. Das Projekt ist für die MVG ein wichtiger Bestandteil der Umwelt- und Jugenderziehung. Es soll die Mädchen und Jungen zur eigenständigen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in München befähigen und sie für klimafreundliche Mobilität mit Bussen und Bahnen begeistern. Die Kinder lernen, sich im städtischen Raum zu orientieren und sich schließlich selbstständig und sicher mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen. Zudem steht Faktenwissen aus dem Bereich Klima- und Umweltschutz auf dem Stundenplan.

Mobi-Race-Schulheft neu aufgelegt

Im vergangenen Jahr wurde das Projekt durch das Department für Psychologie und Pädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität unter Leitung von Prof. Dr. Heinz Mandl wissenschaftlich begleitet. Dabei zeigte sich, dass Mobi-Race bei den teilnehmenden Schulkindern sehr gut ankommt und auch von Lehrern und Eltern positiv beurteilt wird. Besondere Begeisterung zeigen die Kinder bei der Stadtrallye (Schulnote 1,6), aber auch das begleitende Schulheft (Schulnote 1,9) und der Mobilitätsunterricht (Schulnote 2,0) werden durchweg positiv bewertet. Das eigens konzipier te Mobi-Race-Schulheft (Titel- und Beispielseite siehe Abbildung unten) wurde rechtzeitig zum Start ins neue Schuljahr aktualisiert. Es informiert auf leicht verständliche und spielerische Art zum Beispiel über viele Fragen rund um Netzpläne, Haltestellen, Fahrzeuge, Fahrpläne, Umweltaspekte, Kosten, Sicherheit im ÖPNV und das Schwarzfahren.

Weitere Informationen im Internet Projektleitung und Organisation von Mobi-Race liegen bei der MVG. Die Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Green City e.V. im Auftrag der MVG. Gefördert wird das Projekt auch in diesem Jahr von der Landeshauptstadt München im Rahmen des Gesamtkonzepts Mobilitätsmanagement.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.