Busse und Bahnen an Allerheiligen

(PresseBox) (Mainz, ) Wegen der besonderen Situation im Liniennetz der MVG - im rheinland-pfälzischen Teil ist Feiertag, im hessischen Teil normaler Arbeitstag - fahren Bahnen und Busse an Allerheiligen auch nach einem besonderen Fahrplan. Dieser entspricht linksrheinisch weitestgehend dem Sonntagsfahrplan, allerdings verkehren schon ab 4 Uhr früh die regulären Tageslinien, die sonst sonntags erst um 9 Uhr starten.

Auf den mit ESWE gemeinsam betriebenen Linien 6, 9, 28, 33 und 45 gelten die Fahrzeiten von Montag bis Freitag, bei Linie 6 zwischen Mainz Hauptbahnhof und Bretzenheim/Marienborn jedoch mit Abweichungen. Bei Linie 9 wird der Abschnitt Mainz Hauptbahnhof - Isaac-Fulda-Allee nicht bedient. Bei Linie 45 entfallen die verkürzten Fahrten, welche nur linksrheinisch fahren.

Die Linien 55 und 57 verkehren halbstündlich auf dem rechtsrheinischen Streckenabschnitt mit Endstelle Mainz Landtag/Brückenplatz.

Die Linie 68 fährt von Hochheim bis Landtag/Brückenplatz bzw. Mainz Hauptbahnhof nach den Fahrzeiten von Montag bis Freitag.

Die Fahrzeiten sind bereits an den Haltestellen mit den gelben Sonderfahrplänen veröffentlicht.

In der Nacht von Sonntag, 31.10. auf Montag, 01.11. gibt es keine zusätzliche Sternabfahrt um 2.30 Uhr ab Mainz Hauptbahnhof.

Weitere Auskunft erteilt gerne die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz, Bahnhofplatz 6 A im Internet unter "www.mvg-mainz.de".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.