Kaufen Sie sich die Sonne ein - zu attraktiven Bedingungen

Kaufen Sie sich die Sonne ein - zu attraktiven Bedingungen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Stadtwerke Düsseldorf haben gemeinsam mit dem Umweltamt der Stadt Düsseldorf und der Firma Bau-Ko Solar auf dem Dach des Technischen Rathauses eine Fotovoltaik-Anlage errichtet. Das Besondere an diesem Solardach ist, dass es sich um eine sogenannte "Bürgersolaranlage" handelt. Darunter versteht man eine von mehreren Privatpersonen gemeinschaftlich betriebene Anlage auf einem fremden Dach, meist bereitgestellt von Kommunen, Energieversorgern oder Großbetrieben. In diesem Fall sind die Stadtwerke Düsseldorf Eigentümer und Betreiber und laden alle Düsseldorfer Bürger und ihre Kunden ein, sich an dieser Bürgersolaranlage zu beteiligen. Die Darlehenssumme beträgt mindestens 500 bis maximal 10.000 Euro pro Person für eine Laufzeit bis zum 31.12.2028. Die bereitgestellte Summe wird von den Stadtwerken Düsseldorf mit jährlich 6 Prozent verzinst.

Die meisten Bürger haben nicht die Möglichkeit, eine eigene Solaranlage zu bauen - aus Mangel an baulichen oder finanziellen Voraussetzungen. Wer sich trotzdem aktiv für den Schutz der Umwelt und des Klimas engagieren will, hat nun die Möglichkeit: Die neue Anlage hat eine Fläche von rund 350 Quadratmetern und kann jährlich - emissionsfrei - bis zu 38.000 Kilo-wattstunden Strom erzeugen und dabei den Ausstoß von 20 Tonnen Kohlendioxid vermeiden.

Schon jetzt zeichnet sich ein sehr großes Interesse an diesem Beteiligungsmodell ab. Deshalb werden die Teilnehmer in einer notariell beaufsichtigten Auslosung ermittelt.
Bewerbungsschluss für die Teilnahme ist der 3. August 2009.

Wir beraten Sie gerne über die Details einer Investition in die Bürgersolaranlage unter +49 (211) 821-4021.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.