Fördermittel für Langenberg eingetroffen

(PresseBox) (Velbert, ) Bürgermeister Stefan Freitag freut sich so kurz vor Weihnachten über ein kleines Weihnachtsgeschenk der Bundesregierung und des Landes Nordrhein-Westfalen: Mit Bescheid vom 14. Dezember wurden der Stadt Velbert Fördermittel in Höhe von 2,5 Millionen Euro für den städtebaulichen Denkmalschutz in Velbert-Langenberg bewilligt. Der überwiegende Teil der Summe steht dabei für die Sanierung des Bürgerhauses Langenberg zur Verfügung. Weitere Mittel wurden für das Fassadenprogramm reserviert. "Dies ist ein kleiner Forschritt bei der Sanierung des Bürgerhauses", so der Bürgermeister. Damit seien nun die Voraussetzungen für eine Fortführung der Baumaßnahme Bürgerhauses im nächsten Jahr geschaffen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.