Software & Systems Quality Conferences

IT-Outsourcing +++ IT-Projektmanagement +++ Software-Qualitätsmanagement und -Testen

(PresseBox) (Köln, ) Vom 6. bis 8. April 2005 steht das Congress Center Stadthalle Düsseldorf im Zeichen der "Software & Systems Quality Conferences" (SQC). Zur internationalen Großkonferenz erwartet der Veranstalter SQS Software Quality Systems wieder rund 800 Experten für Software-Qualität aus über 20 Ländern.

Mehr als 100 Vorträge und Diskussionsrunden werden einen Themenmix zu Software-Qualitätsmanagement und -Testen bieten. SQC richtet sich an Verantwortliche aus Fachbereichen und dem Konfigurationsmanagement, an IT- und Entwicklungsleiter sowie an Qualitätsbeauftragte und Tester. Darüber hinaus spricht sie auch Qualitätssicherungsbeauftragte aus den Branchen Automobil, Luftfahrt und Gesundheitswesen an. Eine Ausstellung mit rund 40 Anbietern von Dienstleistungen und Werkzeugen ergänzt die Konferenz.

Im Mittelpunkt der dreitägigen Konferenz steht zum einen die Frage, wie Unternehmen komplexe IT-Projekte wirtschaftlich zu Ende bringen, etwa beim Outsourcing. Zum anderen stellt die Konferenz aktuelle Verfahren und Erfolgsfaktoren beim Software-Testen vor. Ein Beispiel ist Code Quality Management, über das viele IT-Abteilungen derzeit ihre Wartungskosten senken. Branchenfokussierte Vortragsreihen, unter anderem für Teilnehmer aus Automobil- und Luftfahrtindustrie, ergänzen das Programm. Rund um die Gesundheitsbranche steht eine zweitägige Vortragsfolge auf dem Programm. Sie diskutiert über aktuelle Entwicklungen der Telematikinfrastruktur und die Kooperation mit staatlichen Freigabebehörden.

SQC ist der neue Name für die drei erfolgreichen Konferenzen SQM, ICSTEST und CSVHC. Der erste SQM-Kongress fand bereits 1996 statt.

Weitere Informationen stehen unter www.sqs-conferences.com oder bei Kerstin Kriener unter Tel. 02203 / 91 54 - 81 zum Abruf bereit.

SQS Software Quality Systems AG

SQS ist der weltweit größte Anbieter von Dienstleistungen zu Software-Qualitätsmanagement und -Testen mit dem Schwerpunkt in Europa. Mit Hauptsitz in Köln, beschäftigt SQS weltweit rund 1.450 Mitarbeiter. Neben einer starken Präsenz in Deutschland und Großbritannien hat SQS weitere Tochtergesellschaften in Ägypten, Finnland, Indien, Irland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Südafrika und den USA. SQS unterhält zudem eine Minderheitsbeteiligung in Portugal und eine Kooperation mit einem Unternehmen in Spanien. Im Jahr 2007 erwirtschaftete SQS einen Umsatz von 121,1 Millionen Euro. Für 2008 erwarten Analysten einen Umsatz von 146 Millionen Euro.

SQS ist das erste deutsche Unternehmen, das ein Primärlisting am AIM (Alternative Investment Market) in London durchführte. Darüber hinaus ist SQS mit einem Zweitlisting am Open Market der Deutschen Börse in Frankfurt/Main vertreten.

Mit über 4.800 erfolgreich durchgeführten Projekten verfügt SQS über eine starke Kundenbasis, darunter die Hälfte der DAX-30-, 30 Prozent der STOXX-50- und 36 FTSE-100-Unternehmen. Dazu zählen unter anderem Dresdner Bank, Barclays, Deutsche Telekom, BP, Daimler, Airbus sowie weitere Unternehmen aus allen Branchen.

Weitere Informationen unter: www.sqs.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.