SQS Software Quality Systems eröffnet Center für Testautomatisierung in Indien

Siemens PLM Software ist erster Kunde

(PresseBox) (Köln, ) Stephen Bashada, Vizepräsident Teamcenter Applications bei Siemens PLM Software, eröffnete im Mai das neue Center für Testautomatisierung am Firmensitz von SQS Indien in Pune. An der Feier nahmen zahlreiche IT-Führungskräfte der Region teil. Siemens PLM Software ist der erste Kunde des neuen Test-Centers. Das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Anbietern für Product Lifecycle Management (PLM)-Software und -Dienstleistungen. Die Teamcenter®-Software, die digitale Siemens-Lösung für Lifecycle Management, ist das weltweit am meisten genutzte PLM-Produkt.

"Seit vielen Jahren bietet SQS als Marktführer für unabhängiges Software-Testen seinen Kunden Testautomatisierungs-Dienstleistungen für Geschäftsanwendungen an", erläutert Gireendra Kasmalkar, CEO von SQS Indien. Mit dem neuen Center für Testautomatisierung mache SQS nun auf dem Feld des unabhängigen Software-Testens einen entscheidenden Schritt nach vorn. "Insbesondere bei großen geschäftskritischen Anwendungen ist Testautomatisierung wichtig, da Testen dort häufig die zeitaufwendigste Tätigkeit im Prozess der Software-Entwicklung darstellt. Dies kann zu teuren Verzögerungen bei der Auslieferung neuer Systemversionen oder zu Qualitätsproblemen im Betrieb führen, die noch kostspieliger sind."

Das neue Center für Testautomatisierung ist die SQS-Lösung für diese Herausforderung. Es orientiert sich am Vorgehen der industriellen Fertigung, welche die Testautomatisierung nach dem Prinzip der Fließbandfertigung organisiert, um die gewünschte Produktivität zu erzielen. "Wie in der Industrieproduktion rechnen wir strikt Outputbasiert ab - und nicht, wie in der IT-Industrie üblich, nach den Personentagen der eingesetzten Ingenieure", ergänzt Kasmalkar.

In einer Video-Grußbotschaft zur Eröffnung betonte Rudolf van Megen, CEO der SQS AG, die Bedeutung des neuen Centers für Testautomatisierung: "Mit ihm können wir unseren Kunden derartige Managed Testing Services weltweit anbieten." Zugleich hob er die Rolle von SQS Indien innerhalb der SQS-Gruppe sowie die ambitionierten Wachstumspläne des Unternehmens in dem südasiatischen Land hervor.

Siemens PLM Software ist der erste Kunde des SQS-Centers für Testautomatisierung. Das Unternehmen hatte nach einer konsistenten, wartbaren, produktiven und skalierbaren Lösung gesucht. SQS bot mit dem Testautomatisierungs-Center die passenden Werkzeuge und Rahmenbedingungen sowie ein industrielles Vorgehen, das tausende von benötigten Testfällen automatisieren kann.

Die Einweihung legte SQS dementsprechend in die Hände von Stephen Bashada, der aus den USA zu Besuch kam. In seiner Rede verwies er auf die sich gegenseitig ergänzende Partnerschaft von Siemens PLM Software als Weltmarktführer in der PLM-Technologie und SQS als Marktführer für unabhängiges Software-Testen. Jedes der Unternehmen konzentriere sich auf seine Kernkompetenzen. Er begrüßte das SQS-Modell der Outputbasierten Bezahlung als Basis für eine Partnerschaft, in der die Risiken geteilt würden.

Nick Pointon, International Director bei SQS Indien, dankte bei der Eröffnung den Gästen und dem Publikum, zu dem unter anderem Unternehmensführer wie Ramaswamy Narayanan, Geschäftsführer des IT-Unternehmens ISRC-Otis, und Anil Khopkar vom Fahrzeughersteller Bajaj Auto zählten.

SQS Software Quality Systems AG

SQS ist der größte unabhängige Anbieter von Dienstleistungen zu Software-Qualitätsmanagement, -Qualitätssicherung und -Testen mit dem Schwerpunkt in Europa. 1982 in Köln gegründet, beschäftigt SQS rund 1.450 Mitarbeiter. Neben einer starken Präsenz in Deutschland und Großbritannien hat SQS weitere Tochtergesellschaften in Ägypten, Finnland, Indien, Irland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Südafrika und den USA. SQS unterhält zudem eine Minderheitsbeteiligung in Portugal und eine Kooperation mit einem Unternehmen in Spanien. Im Jahr 2009 erwirtschaftete SQS einen Umsatz von 134,3 Millionen Euro.

SQS ist das erste deutsche Unternehmen, das ein Primärlisting am AIM (Alternative Investment Market) in London durchführte. Darüber hinaus ist SQS mit einem Zweitlisting am Open Market der Deutschen Börse in Frankfurt/Main vertreten.

Mit über 5.000 erfolgreich abgeschlossenen Projekten verfügt SQS über eine starke Kundenbasis, darunter die Hälfte der DAX-30-, nahezu ein Drittel der STOXX-50- und 36 FTSE-100-Unternehmen. Dazu zählen unter anderem Allianz, Beazley, BP, Centrica, Commerzbank, Daimler, Deutsche Post, Generali, JP Morgan, Meteor, Reuters und Volkswagen sowie weitere Unternehmen aus allen Branchen.

SQS Indien entstand durch den Zukauf von VeriSoft im Juli 2008, einem der führenden unabhängigen Software-Test-Unternehmen in Indien.

Weitere Informationen unter: www.sqs.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.