Geschäftsprozesse testen

Kostenlose Seminare in München und Hamburg

(PresseBox) (Köln, ) Unter dem Titel "Geschäftsprozesse im Test - Integrationstest mit SQS-TEST®/Professional" bietet die SQS AG zwei kostenlose Eintagesseminare in München und Hamburg an. Laut Gartner werden 80 Prozent der Applikationen vor dem Betrieb nicht umfassend getestet. SQS stellt deshalb den Integrationstest von Geschäftsprozessen in den Mittelpunkt der Seminare. Mit ihm senken Unternehmen das Risiko ihrer geschäftskritischen Anwendungen.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an das IT-Management, Projekt- und Qualitätsmanager in der IT und in den Fachabteilungen sowie an Testverantwortliche.

Die beiden SQS-Veranstaltungen finden statt in:

München, am 24. Februar 2005
Hamburg, am 2. März 2005
Während technische und funktionale Tests in fast allen IT-Projekten Einzug gehalten haben, ist der integrative Test von Geschäftsprozessen noch nicht der Regelfall. Die Referenten zeigen, wie mit dieser Qualitätssicherung am Ende von Entwicklungsprojekten das Betriebsrisiko geschäftskritischer Anwendungen sinkt. Darüber hinaus demonstrieren sie, wie der Einsatz von Werkzeugen die Integrationstests automatisiert und somit die Kosten für diese Tests klein hält.

Die Seminare bieten zudem eine Einführung in das Werkzeug SQS-TEST®/Professional. Ein Beispiel rundet die Veranstaltung ab: Es verdeutlicht, wie Finanzinstitute Re-Tests einer komplexen Banken-Standardsoftware aufbauen und automatisieren.

Alle Vorträge sind mit einer Werkzeug-Demo gekoppelt, so dass die Teilnehmer einen Produktüberblick erhalten sowie das konkrete Vorgehen bei Integrationstests und bei einer Testautomatisierung kennen lernen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es im Internet unter www.sqs.de.

SQS Software Quality Systems AG

SQS ist der weltweit größte Anbieter von Dienstleistungen zu Software-Qualitätsmanagement und -Testen mit dem Schwerpunkt in Europa. Mit Hauptsitz in Köln, beschäftigt SQS weltweit rund 1.450 Mitarbeiter. Neben einer starken Präsenz in Deutschland und Großbritannien hat SQS weitere Tochtergesellschaften in Ägypten, Finnland, Indien, Irland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Südafrika und den USA. SQS unterhält zudem eine Minderheitsbeteiligung in Portugal und eine Kooperation mit einem Unternehmen in Spanien. Im Jahr 2007 erwirtschaftete SQS einen Umsatz von 121,1 Millionen Euro. Für 2008 erwarten Analysten einen Umsatz von 146 Millionen Euro.

SQS ist das erste deutsche Unternehmen, das ein Primärlisting am AIM (Alternative Investment Market) in London durchführte. Darüber hinaus ist SQS mit einem Zweitlisting am Open Market der Deutschen Börse in Frankfurt/Main vertreten.

Mit über 4.800 erfolgreich durchgeführten Projekten verfügt SQS über eine starke Kundenbasis, darunter die Hälfte der DAX-30-, 30 Prozent der STOXX-50- und 36 FTSE-100-Unternehmen. Dazu zählen unter anderem Dresdner Bank, Barclays, Deutsche Telekom, BP, Daimler, Airbus sowie weitere Unternehmen aus allen Branchen.

Weitere Informationen unter: www.sqs.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.