Online meets Print - die neue Wartezimmerbeilage Lifeline.de

Online-Portal www.lifeline.de bringt gemeinsam mit der Ärzte Zeitung eine Wartezimmerbeilage heraus / Patienten bekommen medienübergreifend aktuelle und gesicherte Informationen

(PresseBox) (Berlin/Neu-Isenburg/Heidelberg, ) Das Patientenportal von Springer Professional Medicine www.lifeline.de überschreitet Grenzen: Das Onlineangebot wird durch eine Printbeilage ergänzt. Am 9. Juli erscheint in der Ärzte Zeitung, dem einzig täglich erscheinenden Fachmedium für Ärzte, die erste Ausgabe der Wartezimmerbeilage Lifeline.de.

Ab Juli wird das Wartezimmer ein wenig bunter und um einiges informativer: Die neue Patientenbeilage zur Ärzte Zeitung, das Magazin Lifeline.de, ist da. Von nun an quartalsweise erscheinend informiert es den interessierten Patienten über saisonale Gesundheitsfragen wie neueste Entwicklungen in der Medizin, gibt praktische Tipps vom Experten und lässt Nutzer mit ihren eigenen Erfahrungen zu Wort kommen.

Das Besondere an Lifeline.de jedoch ist sein digitaler Gegenpart: Das Onlineportal www.lifeline.de. Was der Leser in der Printbeilage in komprimierter Form findet, kann er zu Hause noch einmal in Ruhe im Internet nachlesen. Dort hat er die Möglichkeit, tiefer in die Materie einzusteigen, bei Bedarf Expertenrat einzuholen, einen Selbsttest durchzuführen oder mit anderen Betroffenen zu diskutieren. "Wir wollen Patienten und Gesundheitsinteressierte crossmedial informieren. Die Wartezimmerbeilage ist in dieser Hinsicht eine wichtige Ergänzung zu dem Online-Portal", so Martin Trinkaus, Leiter von Lifeline. "Im Wartezimmer beim Arzt seines Vertrauens findet der Patient das Informationsportal seines Vertrauens, ein Magazin, das medienübergreifend seriöse Informationen zur Verfügung stellt." Die Partnerschaft mit dem Fachmedium Ärzte Zeitung, die das Portal auch mit aktuellen Nachrichten versorgt, unterstreicht den besonderen Charakter des Lifeline-Portals: "Wer sich hier informiert, kann sich seiner Informationen sicher sein, denn alle Inhalte sind umfassend recherchierte Beiträge der Ärzte Zeitung und ihrer Partnerverlage von Springer Professional Medicine", erklärt Wolfgang van den Bergh, Chefredakteur der Ärzte Zeitung. "Das vermittelte Wissen ist fundiert, kompetent und aktuell. Hier wird ein seriöser Patientenservice geboten, auf den man sich verlassen kann."

Die erste Ausgabe startet mit dem Titelthema "Schlaganfall": An welchen Anzeichen bemerkt man einen Schlaganfall? Was ist im Ernstfall zu tun und wie sieht das Leben nach dem Schlaganfall aus? Das Schwerpunktthema wird ergänzt durch Informationen zu Zeckenschutz und Borrelioseerkennung, Lesertipps zu selbst erprobten Hausmitteln, Auszügen aus dem Expertenrat und - hochaktuell - Functional Food als dem populären "Wundermittel" für eine gesunde Ernährung.

Mit durchschnittlich 5 Mio. Page Impressions und 1 Mio. Besucher im Monat ist Lifeline als Gesundheitsportal von Springer Professional Medicine bereits seit mehr als zehn Jahren etabliert. Weitere Informationen zu den über 60 Themen-Specials oder der Lifeline-Hausapotheker sowie die Mediadaten des Portals finden Sie unter www.bsmo.de. bsmo gehört zum Geschäftsbereich Professional Medicine der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media. Der Bereich Professional Medicine ist führender Anbieter von medizinischen Fachinformationen in Deutschland. Zu ihm gehören die renommierten Verlagshäuser Springer Medizin, Urban&Vogel, Ärzte Zeitung Verlag, Steinkopff, MED.KOMM., Springer Gesundheits- und Pharmazieverlag sowie bsmo. Die Produktpalette umfasst Zeitschriften, Zeitungen, Bücher und eine Vielzahl von Online-Angeboten für alle Arztgruppen, Pharmazeuten, Heilberufe und medizinisch interessierte Laien.

Zum Abonnieren des Lifeline-Newsletters wenden Sie sich bitte an info@lifeline.de. Die erste Ausgabe von Lifeline.de kann Journalisten elektronisch zu Verfügung gestellt werden und ist als E-Paper unter www.lifeline.de abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.