Dr. Theiss bleibt FCK-Hauptsponsor

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Der Bundesligist 1. FC Kaiserslautern kann sich für weitere zwei Jahre der Partnerschaft mit seinem Hauptsponsor, der Dr. Theiss Naturwaren GmbH, sicher sein. Der Pfälzer Traditionsverein und das Homburger Unternehmen vereinbarten eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis 2014. Der neue Vertrag ist für beide Profiligen gültig. Dr. Theiss Naturwaren, zu der auch die Traditionsmarke Allgäuer Latschenkiefer gehört, unterstützt seit der Saison 2010/11 den 1. FC Kaiserslautern als Hauptsponsor.

Prof. Dr. Peter Theiss, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Theiss Naturwaren GmbH, äußerte sich hocherfreut über die Fortsetzung des Engagements: "Seit nunmehr 18 Monaten sind wir Hauptsponsor des FCK und wir haben in dieser intensiven Zeit schon einige gemeinsame Ziele erreicht. Wir leben eine sehr gute Partnerschaft und sind froh, eine solch intensive und vertrauensvolle Beziehung fortzuführen. Daher stand die Fortsetzung der Zusammenarbeit auch niemals in Frage."

"Wir freuen uns sehr, dass wir die tolle Partnerschaft mit der Dr. Theiss Naturwaren GmbH weiterführen. Das Team von Prof. Theiss wird auch in Zukunft die Ziele des FCK als Hauptsponsor mitleben und unterstützen. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass beide Seiten die weitere Zusammenarbeit zu keiner Zeit in Frage gestellt haben", so der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz.

"Unsere bisherige Zusammenarbeit mit der Dr. Theiss Naturwaren GmbH ist hervorragend gelaufen. Es freut uns sehr, dass das Unternehmen dem 1. FC Kaiserslautern mit seiner Traditionsmarke Allgäuer Latschenkiefer auch in den kommenden Spielzeiten als Hauptsponsor erhalten bleibt und die erfolgreiche Partnerschaft frühzeitig verlängert wurde", erklärt Philipp Hasenbein, Geschäftsführer von SPORTFIVE Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.