Borussia Dortmund auch europaweit bekannt und beliebt

BVB in Top 4 der deutschen Lieblingsvereine

(PresseBox) (Dortmund, ) Der BVB ist wieder da - das zeigen auch die aktuellen Marktforschungsergebnisse: Borussia Dortmund ist der viertbeliebteste Verein unter Deutschlands Fußballinteressierten und gehört zudem zu den aufstrebendsten Vereinen der Fußball-Bundesliga. Auch in punkto Sympathie konnten die Schwarzgelben weiter zulegen. 25,09 Millionen (48%) der fußballinteressierten Deutschen finden den BVB sympathisch - 13% mehr im Vergleich zu 2007. Dies sind Ergebnisse der SPORTFIVE FUSSBALLSTUDIE 2009 sowie des aktuellen Fußball-Monitors der SPORT+MARKT AG.

Das Potential hinsichtlich Sympathie und Beliebtheit ist beim BVB auch in den anderen europäischen Kernmärkten sehr hoch, wie die internationalen Ergebnisse der Studie belegen: 129,1 Millionen (74%) der europäischen Fußballinteressierten kennen den BVB (+ 5% im Vergleich zu 2007) und 39,75 Millionen (23%) finden den Verein sympathisch (+ 4% im Vergleich zu 2007). Diese Ergebnisse, die erfolgreiche Rückrunde mit sieben Siegen in Folge sowie der allgemeine Auftritt des Vereins in der Zeit nach der schweren Krise zeigen, dass der BVB auf einem sehr guten Weg ist, an die Erfolge der Vergangenheit anzuknüpfen.

Auch Jürgen Klopp, der für die Fußballinteressierten hinter Joachim Löw und Jürgen Klinsmann der drittsympathischste Trainer in Deutschland ist, trägt entscheidend dazu bei, dass Borussia Dortmund bei den Fußballfans deutlich sympathischer wahrgenommen wird als noch bei der letzten Befragung im Jahr 2007. Somit steigert Klopp nicht nur das Ansehen der Schwarzgelben bei den eigenen Fans, sondern auch unter den Fans anderer Clubs. Der BVB ist der viertbeliebteste Verein in Deutschland und kann hierzulande auf 3,68 Millionen Fans bauen.

In Nordrhein-Westfalen finden 50% der Fußballinteressierten Borussia Dortmund sympathisch - im Gebiet Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland ist der BVB der sympathischste Verein. Insgesamt ist der BVB eine nationale Marke, die im gesamten Bundesgebiet hohe Sympathiewerte erreicht.

Die siebte SPORTFIVE FUSSBALLSTUDIE / EUROPEAN FOOTBALL untersucht die Zielgruppe der Fußballinteressierten hinsichtlich ihrer Einstellung zum Thema Fußball sowie zum Sponsoring, zu Events sowie ihre Mediennutzung. Neben dem Bericht zum deutschen Markt werden in einem zweiten Band die europäischen Kernmärkte betrachtet. Mit der Untersuchung liefert Europas führender Sportrechtevermarkter wichtige Ergebnisse zur Zielgruppenforschung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.