Auf dem Weg zur WM: Serbien bestreitet Freundschaftsspiel gegen Südafrika

SPORTFIVE ebnet den Weg für seine Partnerverbände mit der Organisation von Freundschaftsspielen und Trainingslagern

(PresseBox) (Hamburg, ) Am 12. August wird die serbische Fußball-Nationalmannschaft einen ersten Eindruck vom kommenden Fußballgroßereignis erhalten. Das Team wird nach Südafrika reisen und im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegen den Ausrichter der Fußballweltmeisterschaft 2010 antreten. SPORTFIVE, der Vermarkter des serbischen Fußballverbandes, hat das Match der beiden Nationalteams organisiert. Spielort wird das offizielle WM-Stadion Loftus Versfeld in Pretoria sein.

"Die südafrikanische Nationalmannschaft hat durch das Erreichen des Halbfinals und den vierten Platz beim Confederations Cup wieder einmal ihre fußballerische Qualität unter Beweis gestellt. Es ist ein sehr ausgeglichenes Team mit eindrucksvollen körperlichen und taktischen Fähigkeiten", so Radomir Anti?, Chef-Coach der Serben. "Dieses Spiel in einem der künftigen WM-Stadien wird uns Gelegenheit geben, unser Können noch einmal unter Beweis zu stellen. Es ist auch als Vorbereitung für die letzten drei FIFA-Qualifikationsspiele von großer Bedeutung. Ich möchte mich bei unserem Vermarktungspartner SPORTFIVE für die Organisation dieses Spiels bedanken. Wir stehen Seite an Seite und werden durch die Zusammenarbeit unsere gemeinsamen Ziele erreichen."

"SPORTFIVE ist stolz darauf, dieses Spiel zwischen dem Gastgeber und einem potentiellen Teilnehmer der Weltmeisterschaft in relativ kurzer Zeit organisiert zu haben", erklärt Christoph Lang, Vice President Football Associations von SPORTFIVE. "Da wir berechtigte Hoffnung haben, dass unser langjähriger Partner Serbien sich für die Weltmeisterschaft qualifizieren wird, stellt das Spiel auf afrikanischem Boden eine hervorragende Vorbereitung dar."

Das Aufeinandertreffen ist das zweite Freundschaftsspiel, das SPORTFIVE für seine Partnerverbände gegen den künftigen Gastgeber der Weltmeisterschaft organisiert hat. Den Auftakt bestritt Polen am 6. Mai in Johannesburg.

SPORTFIVE kann auf eine langjährige Geschichte bei der Organisation von Freundschaftsspielen und Trainingslager für die Partnerverbände zurückblicken. Das "Friendly Match Department" von SPORTFIVE übernimmt die Aufgabe, die Partner bei der Organisation dieser Spiele zu unterstützen. Dies ist Teil der Strategie der Vermarktungsagentur, die jeweiligen Partner optimal bei der Vorbereitung auf die Qualifikation zur Fußballweltmeisterschaft zu unterstützen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.