SPL Passeq als Analog Code® Plug-in

Über die Digitalisierung klassischer Analogtechnik wird seit vielen Jahren diskutiert / SPL hielt sich in der Frage lange zurück - um sie nun mit den Plug-ins der hauseigenen Analog Code-Serie zu beantworten

(PresseBox) (Niederkrüchten, ) Mit dem neuen Passeq Plug-in verspricht SPL jetzt den Klang und das Regelverhalten passiver EQ-Filter originalgetreu in die digitale Ebene zu bringen. Der neueste Analog Code soll daher den aufwändigsten Algorithmus beinhalten, den die SPL-Programmierer bisher entwickelt haben.

Wie das Hardware-Original bietet auch das Passeq Plug-in die zur Zeit wohl höchste Dichte passiver Filter in einer Einheit: pro Kanal tummeln sich 72 Regelfilter auf drei Bändern. Die Programmierung berücksichtigt laut SPL die Interaktionen aller Filter und emuliert ebenfalls das Klangverhalten der Ein- und Ausgangsübertrager. Das Plug-in installiert zwei Darstellungsvarianten, neben der Standarddarstellung auch eine platzsparende Einzelkanaldarstellung. Ein exklusives Highlight des Plug-ins ist der zuschaltbare M/S-Modus zur unabhängigen Bearbeitung von Mitten- und Seiteninformationen.

Das Passeq Analog Code Plug-in ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis 178 Euro erhältlich. Weitere Infos erhalten Sie auf der SPL-Website unter www.spl.info.

SPL Analog Code® Plug-ins

Während Hardware-Entwicklungen von SPL die Audio-Welt vom Heimstudiobetreiber bis zum Mastering-Engineer in den angesehensten Produktionsstätten faszinieren, wuchs beständig der Bedarf, die innovativen SPL-Technologien und -Ideen auch als Software-Plug-ins nutzen zu können. Mit den Analog Code® Plug-ins haben wir nun endlich ein lange verfolgtes Ziel erreicht: Digitalprodukte mit dem gleichen Anspruch an die Klangqualität zu realisieren, den wir seit Jahrzehnten an unsere analogen Geräte stellen.

Als wir erstmals Programmierungen abhörten, die diesem Anspruch gerecht wurden, sagte ein Hardware-Entwickler zu den Programmierern: "Ihr habt den Analog Code geknackt" - der Name für unsere Digitalprodukte war gefunden.

SPL electronics GmbH

SPL electronics GmbH verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung analoger und digitaler Audioprozessoren für die professionelle Musik-, Film-, Multimedia- und Broadcasting-Industrie. SPL-Produkte genießen inzwischen weltweit eine hohe Reputation sowohl für innovative und benutzerfreundliche Konzepte als auch für einzigartige Leistungsdaten. Zu den herausragenden Entwicklungen gehören das patentierte Klangoptimierungsverfahren der VITALIZER®-Prozessoren und die erste pegelunabhängig arbeitende Technik zur dynamischen Hüllkurvenbearbeitung - der darauf basierende TRANSIENT DESIGNER begründete eine neue Gerätegattung. Das weltweit erste, diskrete 5.1-Mikrofonierungssystems ATMOS® 5.1 sowie die Entwicklung des SUPRA-Operationsverstärkers mit einer unübertroffenen Betriebsspannung von 120 Volt waren weitere technologische Höhepunkte. Die SUPRA-OPs bilden die Grundlage der Mastering-Produktserie für Stereo- und Mehrkanalanwendungen, deren Leistungsdaten neue Maßstäbe in der Audiosignalverarbeitung setzen und somit jedes existierende analoge oder digitale Audioformat deutlich übertreffen.

2008 gelang mit einem neu formierten Team von Entwicklern der Durchbruch bei der Entwicklung digitaler Produkte. Endlich konnte auch auf der digitalen Ebene die hohe Qualität erreicht werden, die SPL für alle Produkte anstrebt. Seither bietet SPL mit den ANALOG CODE®-Plug-ins auch Software-Prozessoren an, die dank modernster Component-Modeling-Verfahren ihre analogen Vorbilder hervorragend abbilden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.spl.info.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.