Spil Games schließt 2011 mit Rekord ab

Spil Games' Spiele-Webseiten erreichen im Dezember 2011 weltweit 170 Millionen Besucher

(PresseBox) (Hilversum, Niederlande, ) Spil Games beendet ein von Innovationen und Wachstum geprägtes, beeindruckendes Jahr mit einem neuen Allzeithoch. Mit weltweit 170 Millionen Besuchern (Unique Visitors) im Dezember 2011 erreichte der führende Social-Gaming-Anbieter mit seinen Angeboten eine historische Bestmarke.

Der Dezember 2011 war ein Monat der Meilensteine für Spil Games. Die drei globalen Social-Gaming-Plattformen von Spil Games zogen in diesem Zeitraum 170 Millionen Besucher an, was einen Anstieg von rund 40 Millionen Besuchern im Vergleich zum Dezember 2010 und nahezu einer Verdopplung zum Wachstum im Vorjahreszeitraum 2009 entspricht. Auch ist 2011 die durchschnittliche Besucherzeit auf den Plattformen von 38 Minuten auf 84 Minuten angestiegen.

Sowohl das Nutzerverhalten der rasant wachsenden, globalen Spieler-Community, als auch sich abzeichnende generelle Branchentrends wurden von Spil Games ausführlich analysiert. Sie werden derzeit in dem jährlichen 'State of Gaming' Rückblick aufbereitet. Die Informationen werden in Kürze veröffentlicht.

"Die Entscheidung, unsere Plattformen um Social Features zu erweitern, hat sich für Spil Games klar ausgezahlt. Wir beobachten einen enormen Anstieg der User-Aktivität, den Besucherzahlen und der Verweildauer auf unseren Spiele-Seiten sowie bei den Umsätzen, die wir durch den Verkauf von virtuellen Gütern erzielen", erklärt Peter Driessen, CEO bei Spil Games und ergänzt: "Insbesondere unser Fokus auf spezifische Zielgruppen und Inhalte, die diese Spieler lieben, lässt unsere Community weiter wachsen und das zu Zeiten, in denen viele lokale soziale Netzwerke abnehmende Besucherzahlen verzeichnen."

Der 'State of Gaming 2011' Rückblick wird Ende Januar 2012 veröffentlicht. Für mehr Informationen dazu wenden Sie sich bitte an einen der unten aufgeführten Ansprechpartner.

SPIL GAMES EUROPE

Spil Games verwirklicht seine Mission 'Unite the World in Play' mit lokalisierten, global vernetzten Online Social Gaming-Plattformen. Diese sind zugeschnitten auf Mädchen (GirlsGoGames.de), Teenager (Spielen.com) und Familien (Jetztspielen.de). Das Unternehmen mit Sitz in Hilversum (Niederlande) bietet seine Online-Plattformen in 19 Sprachen an, die weltweit 140 Millionen Unique Visitors monatlich unterhalten. Derzeit hat Spil Games mehr als 4.000 Online-Spiele in seinem Portfolio, die zum Teil hausintern und zum Teil durch Partnerschaften mit hochrangigen Spielentwicklern entwickelt wurden. Die Social- und Casual-Games animieren die Spieler, sich zu vernetzen, ihre Kreativität zu teilen und sich gegenseitig zu messen. Zusätzlich ist Spil Games auf mobilen Geräten mit browserbasierten Versionen und Apps seiner zielgruppenspezifischen Social Gaming-Plattformen aktiv.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.