PV-Anschlusssysteme "Made in Sauerland"

Spelsberg präsentiert sich auf der Intersolar North America 2009

(PresseBox) (Schalksmühle/Buttstädt, ) Die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG, ein führender Hersteller im Elektroinstallations-, Gehäuse- und Photovoltaikbereich, präsentiert sich auf der Intersolar North America 2009 in San Francisco vom 14. bis 16. Juli 2009 am Stand 9563. Auf der führenden US-Fachmesse mit globaler Ausrichtung für Produzenten und Zulieferer der Solartechnologie stellt der sauerländische Gehäusespezialist dem internationalen Publikum seinen neuen Produktkatalog "Connecting system for photovoltaics 2009/2010" vor und positioniert sich als Anbieter innovativer und hochwertiger Produkte wie der PV-Anschlussdosen FOXBOX und der UL-zertifizierten PV 1410-2.

"Der am Messestand ausliegende neue PV-Produktkatalog zeigt die Kompetenz und Innovationskraft, die Spelsberg aus mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Gehäusen für photovoltaische Anlagen mitbringt", erklärt Martin Lütgens, Leiter Vertrieb Photovoltaik bei Spelsberg. Neben Standardkomponenten legen die Schalksmühler auch im PV-Bereich ihr Augenmerk zunehmend auf kundenindividuelle Lösungen. Dieser Entwicklung trägt Spelsberg mit einem innovativen Customizing-Verfahren Rechnung - dank eines beschleunigten Produktentwicklungsprozesses mit abgestimmter Prototypenentwicklung und schneller Inhouse-Zertifizierung garantiert Spelsberg maßgeschneiderte Gehäuse in kürzester Zeit bei gleichzeitig größtmöglicher Sicherheit.

Produkt-Highlights auf der Intersolar North America 2009

Neben dem Produktkatalog erhalten Messebesucher am Stand von Spelsberg auch umfassende Informationen zum Produktportfolio des Gehäuseexperten. Zu sehen ist unter anderem die PV-Anschlussdose FOXBOX, ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Schweizer Unternehmen Multi-Contact. Diese neuartige Dose zeichnet sich durch ihre hohe Qualität und lange Lebensdauer aus und eignet sich besonders für die effiziente, vollautomatische Modulfertigung in der Serienproduktion. Die FOXBOX besteht aus zwei Teilen: Das Unterteil wird direkt auf das PV-Modul geklebt, das obere Teil integriert Leitungen und Dioden und wird lediglich auf dem Gegenstück aufgesteckt. Dadurch können die Oberteile bei Bedarf, etwa im Servicefall, schnell und ohne Werkzeug ausgetauscht werden.

Besonders stolz ist Spelsberg auf die UL-Zertifizierung seiner Anschlussdose PV 1410-2. Im Mai diesen Jahres hat die Solarmodulanschlussdose die begehrte und für den US-amerikanischen sowie kanadischen Markt sehr wichtige Auszeichnung der Underwriters Laboratories (UL), der bedeutendsten Prüforganisation in den USA, erhalten. Dank innovativer Klemmtechnik ermöglicht die PV 1410-2 sowohl eine manuelle als auch automatisierte Montage. Die PV-Anschlussdose in Schutzart IP 65 und Schutzklasse II ist in 4- oder 6-poliger Ausführung erhältlich.

Sonnige Zeiten für die Photovoltaik

Die USA sind derzeit nur der viertgrößte Solarenergiemarkt der Welt. Dank verbesserter staatlicher Förderung soll der Anteil des Sonnenstroms aber in den kommenden Jahren deutlich gesteigert werden. "Der US-amerikanische Markt für Photovoltaik bietet noch viel Wachstumspotenzial. Denn nun setzt sich auch dort die Erkenntnis durch, dass die fossilen Energiereserven schwinden und Strom aus Sonnenkraft eine zukunftsfähige Alternative ist", so Martin Lütgens.

Weitere Informationen unter www.els-solar.de oder unter www.spelsberg.de.

Spelsberg GmbH + Co. KG

Seit mehr als 100 Jahren ist die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG mit Hauptsitz in Schalksmühle eine feste Größe im Elektroinstallations- und Gehäusesektor und seit über 20 Jahren auch in der Photovoltaik. Als Experte im Bereich Gehäusetechnik setzt das Unternehmen seine Erfahrung und sein Know-how auch für das Gebiet der photovoltaischen Anschlüsse ein, um individuelle Lösungen, professionelle Beratung und Qualitätsprodukte für Partner und Kunden zu realisieren. Durch die intensive Entwicklung neuer Produkte und äußerst effizienter Produktionsverfahren kann die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG ein qualitativ hochwertiges, innovatives Produktsortiment für die Elektroinstallation, Gehäusetechnik und Photovoltaik anbieten.

Das stetig wachsende Unternehmen unterhält ein zweites Werk in Erfurt-Buttstädt (Thüringen), hat Tochterunternehmen in England, Frankreich, Dänemark, den Niederlanden, Polen, Spanien und Tschechien. Weitere Informationen unter www.els-solar.de oder www.spelsberg.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.