Innovatives Gehäuse-Customizing auf der HMI 2009

Schnelles Produktentwicklungsverfahren bei der Günther Spelsberg GmbH + Co. KG

(PresseBox) (Schalksmühle/Buttstädt, ) Die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG, ein führender Hersteller im Elektroinstallations- und Gehäusebereich, stellt auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie (HMI) seine Kompetenzen als innovativer und kundenorientierter Dienstleister in den Fokus. Vom 20. bis 24. April präsentiert Spelsberg in Halle 12 am Stand E73 sein flexibles Produktentwicklungsverfahren, das den Kunden eine schnelle und maßgeschneiderte Gehäuselösung liefert.

"Die HMI ist für uns einer der wichtigsten Branchentreffs des Jahres. Neben der Präsentation unserer Produkte freuen wir uns vor allem auf interessante Gespräche mit unseren Kunden und Partnern", erklärt Friedel Wasserfuhr, Leiter Vertrieb Gehäusesysteme bei Spelsberg. "Der direkte Austausch ist für uns besonders wichtig, denn gerade heute benötigen Unternehmen immer häufiger individuelle Lösungen. Wir unterstützen unsere Kunden dabei Produkte schnell zur Marktreife zur bringen. Daher informieren wir auf der HMI ausführlich über unser Customizing-Verfahren, mit dem wir kundenspezifische Qualitätsprodukte zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis produzieren können."

Schneller sehen, was man erhält

Der gesamte Customizing-Prozess - von der Idee bis zum zertifizierten Serienmodell - dauert je nach Projektumfang drei bis sechs Monate. Dabei greifen die einzelnen Schritte wie Zahnrädchen ineinander. Anhand der kundenspezifischen Anforderungen wird zunächst ein dreidimensionales CAD-Modell errechnet. Daraus fertigt Spelsberg mit einem 3D-Drucker erste detailgetreue Prototypen, die bereits eine Überprüfung der Funktionalität und Passgenauigkeit des neuen Produkts erlauben. Die Vorserienmodelle entsprechen in Material, Qualität und Farbe den Original-Gehäusen und können bereits für Zertifizierungsprozesse verwendet werden. Wie alle Spelsberg-Produkte werden auch die fertigen kundenindividuellen Lösungen im hauseigenen Prüfzentrum nach den Vorgaben von TÜV, VDE oder UL geprüft und zertifiziert.

Eines der erfolgreichsten Ergebnisse dieses Customizings ist ein für die Siemens AG Leipzig gefertigtes Motorstartergehäuse. In rauen industriellen Umgebungen bietet das individuell angepasste Gehäuse TK 1818 zuverlässigen Schutz für die sensiblen Motoren. Das Produkt aus schlagfestem Kunststoff wurde speziell für Siemens mit einem Aufbaukasten und passgenauen Ausfräsungen versehen. Die zunächst anwendungsspezifische Lösung hat mittlerweile auch den Weg in das Standardsortiment von Siemens gefunden.

Weitere Informationen unter www.spelsberg.de.

Die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG präsentiert sich auf der HMI 2009 in Halle 12, Stand E73.

Spelsberg GmbH + Co. KG

Seit mehr als 100 Jahren ist die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG mit Hauptsitz in Schalksmühle eine feste Größe im Elektroinstallationssektor und seit über 20 Jahren auch in der Gehäusetechnik und Photovoltaik. Als Experte im Bereich feuchtraumgeschützter Elektroinstallation setzt das Unternehmen seine Erfahrung und sein Know-how ein, um individuelle Lösungen, professionelle Beratung und Qualitätsprodukte für Partner und Kunden zu realisieren. Durch die intensive Entwicklung neuer Produkte und äußerst effizienter Produktionsverfahren kann die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG ein qualitativ hochwertiges, innovatives Produktsortiment für die Elektroinstallation und Gehäusetechnik anbieten.

Das stetig wachsende Unternehmen unterhält ein zweites Werk in Buttstädt (Thüringen), hat Tochterunternehmen in Dänemark, England, Frankreich, den Niederlanden, Polen, Spanien und Tschechien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.