Sparwelt.de zum "Gründer des Monats" Juni 2009 gewählt

Zusätzlich hat das Spar- und Schnäppchenportal seine ersten Medienkooperationen erfolgreich gestartet

(PresseBox) (Berlin, ) Mit mehr als 60 Prozent aller Stimmen erzielte Sparwelt im Vergleich zu den bisherigen Monats-Votings der Financial Times Deutschland eine der höchsten Quoten bei der Wahl zum "Gründer des Monats". Ein Grund dafür war sicherlich der Ende Mai erfolgte Neuauftritt, mit dem Sparwelt zu einem vollwertigen Spar- und Schnäppchenportal und somit noch interessanter und spannender für die Nutzer wurde.

Mittlerweile bietet Sparwelt neben Schnäppchen und günstigen Angeboten aus den Bereichen Technik, Unterhaltung und Liveshopping auch eine umfassende Gutscheindatenbank, mit der sich zusätzlich bei vielen Einkäufen bares Geld sparen lässt.

Im Mittelpunkt steht weiterhin die redaktionelle Berichterstattung über die interessantesten Schnäppchen im Internet. Hierbei werden die Angebote genau unter die Lupe genommen und 'die Spreu vom Weizen' getrennt. "Dies wird immer wichtiger, da sich viele Angebote im Internet bei genauerem Hinsehen als Flop oder Lock-Angebot herausstellen. Auf Sparwelt.de kann der Nutzer sicher sein, das Beste aus dem Internet zu finden - von uns persönlich geprüft und für gut befunden", sagt Daniel Engelbarts, Gründer und Geschäftsführer der Sparwelt GmbH.

Ein weiterer Punkt ist die leicht verständliche Schreibweise, mit der die Angebote auf Sparwelt.de präsentiert und erklärt werden. Man muss also kein versierter Informatikstudent oder Computerfreak sein, um die Angebote verstehen und entsprechend nutzen zu können.

Dies freut auch eine wachsende Zahl von Medienpartnern, die mit Sparwelt enge Kooperationen eingehen. Als einer der ersten Partner präsentiert die B.Z. Ullstein GmbH täglich das "Schnäppchen des Tages" auf ihrer Internetseite www.bz-berlin.de.

Sparwelt.de erzielt derzeit bereits eine halbe Million Visits pro Monat - Tendenz stark steigend. Der Gründer und Geschäftsführer von Sparwelt.de, Daniel Engelbarts, ist parallel Partner der ECONA AG, die u.a. zu den Investoren der Sparwelt GmbH gehört. Zuvor arbeitete er knapp acht Jahre bei Axel Springer, zuletzt als Leiter Produktmanagement /Transaktionen bei BILD.de. Das Portal will sich mittel- bis langfristig durch Provisions- und Affiliate- sowie Content-Syndication-Einnahmen refinanzieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.