SOPERA von führendem Analysten als "Cool Vendor in Platform and Integration Middleware 2010" bezeichnet

Als Cool Vendor werden Unternehmen bezeichnet, deren Technologien oder Lösungen innovativ, einflussreich und hoch interessant sind

(PresseBox) (Bonn, ) SOPERA (www.sopera.de), Anbieter der Open Source SOA Integration Suite SOPERA ASF (Advanced Service Factory), wurde von Jess Thompson, Research Vice President App Development, Integration and Web Tech bei Gartner (www.gartner.com), im Rahmen eines Jahresreports als "Cool Vendor in Platform and Integration Middleware 2010" bezeichnet.

Zugriff auf den gesamten Report unter: www.sopera.de/coolvendor.

"Wir bewerten den Report nicht nur als große Anerkennung für SOPERAs innovative Open-Source-Integrationsplattform, sondern auch als Beleg für die wachsende Bedeutung von Open Source im Middleware-Markt", so Harald Weimer, Geschäftsführer von SOPERA. "Wir erwarten einen steigenden Marktanteil von Open Source Middleware-Produkten." Diese Erwartung wird unterstrichen durch eine zentrale Feststellung des Reports: "Open Source hat sich zu einem der wichtigsten Lieferanten für die Bereitstellung von Innovationen im Bereich der Middleware entwickelt – bei geringen Kosten für Nutzer und Anbieter."

SOPERA ASF ist eine ausgereifte und vollständige Open-Source-Plattform, die Anwendern die Realisierung komplexer Integrations-Vorhaben bei niedrigen Kosten ermöglicht. Die Plattform bietet eine breite Palette an Integrations-Funktionalität und ist offen, vollständig, erweiterbar und integriert. SOPERA bietet einen kostenfreien Zugriff auf den Gartner Report an: www.sopera.de/coolvendor.

In der Schlussfolgerung von Thompson heißt es: "CIOs von Organisationen die den Einstieg in SOA-Initiativen planen, sollten bei der Auswahl von Infrastruktur-Lösungen sorgfältig zwischen supporteten Open-Source- und traditionellen Lizenz-basierten Produkten abwägen.“

Besonders wegen der verteilten Architektur und Erweiterbarkeit sollte SOPERA ASF von System-Architekten und Entwicklern in Betracht gezogen werden.

Über Gartners Cool Vendors Auswahl-Prozess

Gartners Auswahl stellt keine vollständige Liste der Anbieter in einem bestimmten Technologie-Bereich dar, sondern soll interessante, neue und innovative Hersteller, Produkte und Dienstleistungen hervorheben. Gartner lehnt sämtliche Garantien, ausdrücklich oder impliziert, in Bezug auf diesen Report ab, einschließlich Garantien der allgemeinen Gebrauchstauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Gartner definiert einen "Cool Vendor" als Unternehmen, das Technologien oder Lösungen bereitstellt, die: innovativ sind und Anwendern ermöglichen Dinge zu tun, die sie bisher nicht tun konnten; einflussreich sind, weil sie einen Business-Nutzen erzeugen oder erzeugen werden (es geht nicht um Technologie um der Technologie willen ); hoch interessant sind und Gartners Interesse oder Neugier in etwa den letzten sechs Monaten geweckt haben.

SOPERA GmbH

SOPERA unterstützt Unternehmen bei der Realisierung Serviceorientierter Architekturen (SOA). SOPERA basiert auf der SOA-Plattform des SOA-Pioniers Deutsche Post. In SOPERA steckt die Erfahrung aus rund zehn Jahren Entwicklung und Betrieb der Plattform in einem anspruchsvollen Enterprise-Umfeld. SOPERA, ist ein quelloffenes, modulares, standardbasiertes SOA-Framework, unterstützt Best of Breed-Konzepte und deckt den gesamten SOA Lifecycle ab. Unabhängig von der Deutschen Post, bietet die SOPERA GmbH die Implementierung, Beratung sowie den gesamten Support und die Betreuung der Software an. Besuchen Sie SOPERA unter www.sopera.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.