The power of images: Sony auf der photokina 2010 in Köln

(PresseBox) (Berlin, ) Auf der photokina 2010 präsentiert Sony unter dem Motto "The power of images" alle Highlights aus dem Bereich Digital Imaging. Vom 21. bis 26. September können in Halle 5.2 unter anderem die Neuheiten aus den Bereichen ?, Cybershot und Handycam erlebt werden. Besonders spannend sind die beiden Kameras SLT-A55V und SLT-A33 mit ihrem neuen optischen System, das unter anderem rasend schnelle Serienbilder erlaubt und ganz neue Perspektiven bei der Videoaufnahme bietet. Aber auch die Handycam NEX-VG10E wird sehnsüchtig von Hobbyfilmern erwartet. Sie ist der erste HD Flash Camcorder mit Wechseloptik.

Auf fast 2.500 Quadratmetern präsentiert Sony auch in diesem Jahr spannende Produkte und bringt die Besucher der photokina zum Staunen: Von den Kameras SLT-A33 und A55V über die neuen DSLR-Modelle A560 und A580 bis hin zum HD Flash Camcorder NEX-VG10E mit Wechseloptik zeigt Sony zahlreiche News. Aber auch die neuen Cybershot Modelle WX5 und TX9 mit 3D Schwenkpanorama sowie die T99 im edlen Design werden die Messebesucher begeistern.

Die Produkt-Neuheiten aus dem ? Portfolio von Sony:

Klassiker mit Klappspiegel: DSLR-A560 und DSLR-A580

Ein weiterentwickelter Bildsensor, eine deutlich verbesserte Serienbildaufnahme, Full HD Video und Bildautomatiken wie das 3D Schwenkpanorama oder der Auto HDR Modus sind die herausstechenden Merkmale der neuen klassischen Spiegelreflexkameras DSLR-A580 und A560 von Sony.

Der Exmor(TM) APS HD CMOS Sensor (APS-C Größe) ermöglicht im Zusammenspiel mit dem bewährten BIONZ Bildprozessor eine rasend schnelle Serienbildaufnahme: Die A560 (14,2 Megapixel) und die A580 (16,2 Megapixel) nehmen bis zu sieben Fotos pro Sekunde auf bzw. im LiveView Modus bis zu drei Bilder je Sekunde. Dank ihrer Highspeed Qualitäten und dem neu entwickelten Autofokus-System beschleunigt sich auch die Scharfstellung. Diese wiederum verbessert den LiveView Modus durch den der Fotograf in Echtzeit die Auswirkungen der Kameraeinstellungen auf das Bildergebnis verfolgen kann.

Mit der A560 und der A580 gelingen allen Hobbyfotografen nicht nur brillante Fotos sondern auch Videos mit eindrucksvollen Unschärfe-Effekten im Motiv-Hintergrund. Die neuen Modelle filmen in Full HD bei einer maximalen Auflösung von 1920 x 1080 (AVCHD-Format mit 50 Halbbildern pro Sekunde) oder im MPEG4 Format mit einer Auflösung von 1440 x 1080 und 25 Vollbildern pro Sekunde.

Evolution mit teildurchlässigem Spiegel: SLT-A33 und SLT-A55V

Die beiden Systemkameras SLT-A33 und SLT-A55V dürfen als evolutionäre nächste Stufe der klassischen Spiegelreflexkamera betrachtet werden. Ein teildurchlässiger Spiegel (translucent mirror) ersetzt den traditionellen Klappspiegel und erlaubt so eine kompaktere Bauform sowie eine völlig neue Geschwindigkeits-Dimension, beispielsweise bei der Aufnahme von Serienbildern. Da der Klappmechanismus wegfällt, benötigt das neue optische System nicht nur weniger Platz und verbraucht weniger Energie, sondern kann auch schneller arbeiten: Die SLT-A55V (16,2 Megapixel) nimmt bis zu zehn Bilder pro Sekunde auf, mit der SLT-A33 (14,2 Megapixel) gelingen sieben Aufnahmen je Sekunde, beides mit kontinuierlichem Autofokus. Zusätzlich ausgestattet mit einem leistungsstarken elektronischen Sucher und Full HD Video, definieren die beiden SLT-Modelle die Fotografie neu.

Auch die Videoaufnahme profitiert von der neuen Technologie: Die SLT-Modelle filmen mit 1080i im AVCHD Format. Im Gegensatz zu einer DSLR stellt der schnelle Autofokus (Quick AF Movie) dabei auch bewegte Objekte sowohl auf dem Display als auch im elektronischen Sucher (EVF) der Kamera in optimaler Schärfe und in Echtzeit dar. Der Sucher bietet eine Auflösung von 1.115.200 Punkten und zeigt 100 Prozent des Motivausschnitts sowie alle Einstellmöglichkeiten an.

Vom schnellen Autofokus profitiert ebenfalls der LiveView: Der Fotograf kann das Motiv sowie die Effekte einzelner Einstellungsänderungen live im elektronischen Sucher oder auf dem Display verfolgen. Der Xtra Fine LCD-Monitor ist mit drei Zoll (7,5 Zentimeter) großzügig dimensioniert und bietet eine Auflösung von 921.600 Punkten. Er zeigt das Bild identisch zum elektronischen Sucher an und lässt sich um insgesamt 180 Grad auf- und abwärts klappen sowie um 270 Grad schwenken.

Zusätzliches Highlight der A55V ist das integrierte GPS-Modul. Während der Aufnahme werden die Geodaten jedes Videos und Fotos protokolliert, so dass der Aufnahmeort jederzeit identifiziert werden kann.

Revolution ohne Spiegel: NEX-5 und NEX-3

Die beiden spiegellosen Systemkameras NEX-5 und NEX-3 von Sony sorgten bereits bei ihrer Ankündigung im Mai 2010 für Aufsehen. Mit ihrer herausragenden Bild- und Videoqualität sowie der Kombination aus Wechselobjektiven und ultrakompakten Abmessungen revolutionieren sie den Markt der Digitalkameras und sprechen sowohl alle Aufsteiger aus dem Kompaktkamera-Segment als auch ambitionierte Fotografen an. Beide Modelle sind mit allen E-Mount Objektiven von Sony kompatibel, zusätzlich lassen sich über den Adapter LA-EA1 auch alle Alpha und Konica Minolta Objektive nutzen - eine interessante Option für alle Besitzer einer DSLR, die auf der Suche nach einer kompakten und leichten Zweitkamera sind.

Das seit Anfang Juli 2010 verfügbare kostenlose Firmware-Update ermöglicht nun erstmals auch die Aufnahme von 3D Schwenkpanoramen. Ein Panoramafoto in 3D aufzunehmen ist kinderleicht - der Fotograf muss nur den Schwenkpanorama-Modus auswählen, den Auslöser drücken und die Kamera horizontal oder vertikal schwenken. Die Kameras erstellen dabei mehrere Aufnahmen, deren Bildinformationen sie automatisch zu einem dreidimensionalen Panoramabild zusammenfügen. Optimal erlebbar sind die Fotos dann auf einem direkt via HDMI mit der Kamera verbundenen BRAVIA 3D Fernseher von Sony sowie auf allen anderen 3D fähigen TV-Geräten.

Die Produkt-Neuheiten aus dem Handycam Portfolio von Sony:

Innovation für Hobbyfilmer: Die NEX-VG10E mit Wechseloptiken

Für Hobbyfilmer bricht eine neue Ära an: Mit der NEX-VG10E präsentiert Sony den ersten HD Flash Camcorder mit Wechselobjektiven für den Consumer Bereich. Mit der neuen Handycam lassen sich bei Filmaufnahmen die Objektive frei wählen und nahezu jede Aufnahmesituation individuell anpassen. Herzstück der neuen Handycam ist ihr 14,2 Megapixel APS-C HD CMOS Exmor Sensor, der zusammen mit dem hochwertigen Zoom-Objektiv SEL18200 für brillante Video- und Fotoaufnahmen sorgt. Er markiert für Video-Enthusiasten einen Meilenstein, ist er doch 19,5 Mal größer als die Sensoren herkömmlicher Camcorder. Der APS-C-Sensor ermöglicht in Zusammenarbeit mit den vielseitigen Objektiv-Blenden und den manuellen Einstellmöglichkeiten der Tiefenschärfe brillante Aufnahmen mit Unschärfe-Effekten, die mit herkömmlichen Camcordern ausgeschlossen sind.

Die neue Handycam ist mit allen E-Mount Objektiven der NEX-Serie von Sony kompatibel, zusätzlich lassen sich über den Adapter LA-EA1 auch alle Alpha und Konica Minolta Objektive nutzen.

Die Produkt-Neuheiten aus dem Cybershot Portfolio von Sony

Bunt und dreidimensional: Die DSC-WX5, DSC-TX9 und -T99

Sony präsentiert die DSC-WX5 in den schillernden Farben des Spätsommers und mit einer bemerkenswerten Ausstattung. Ihr 12,2 Megapixel Exmor R(TM) CMOS Sensor und das lichtstarke, weitwinklige G-Objektiv erlauben brillante, nahezu rauschfreie Bilder selbst bei Nachtaufnahmen. Zusätzlich sorgen zwei neue Automatik-Funktionen für Bildeffekte, die sich sonst nur mit digitalen Spiegelreflexkameras erzielen lassen. Doch damit nicht genug - die 3D Schwenkpanoramen der WX5 und ihre Full HD Videos in 1080i werden jeden Hobbyfotografen erst verblüffen und dann restlos begeistern.

Sony kündigt für September zwei weitere aufregende Cybershot Modelle an - die Lifestyle-Kameras DSC-TX9 und T99 versprechen einiges: Ihre Bildqualität ist noch überzeugender als bei ihren Vorgängermodellen, ihr Design eleganter und ihr Funktionsumfang kreativer als bei den meisten Kompaktkameras ihrer Klasse. So überrascht die DSC-TX9 mit einem 12,2 Megapixel Exmor R(TM) Sensor und völlig neuen, kreativen Automatik-Funktionen, die jedes Motiv in bestem Licht erstrahlen lassen. Absolutes Highlight ist die einzigartige 3D Funktionalität der Kamera, die die faszinierenden 3D Schwenkpanoramen erlaubt.

Das Zeug zur neuen Lifestyle-Ikone hat auch die 14,1 Megapixel-Kamera DSC-T99. Sie setzt auf eine perfekte Kombination aus edlem Design und bewährten Bild- und Video-Technologien. Die trotz hochwertigem Metallgehäuse nur 105 Gramm schwere und 16,8 Millimeter flache T99 ist ein echtes Leichtgewicht und passt in jede Hosentasche. In den Farben Schwarz, Silber, Pink, Grün oder Violett wird sie zu einem echter Hingucker auf jeder Party.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.