Marner übernimmt den Vorsitz der Blu-ray Group Deutschland

(PresseBox) (Hamburg, ) Kai Uwe Marner heißt der neue Vorsitzende der Bluray Group Deutschland. Der Marketing Director von Warner Home Video Germany übernimmt das Amt von Thilo Röhrig, der seit Gründung der Gruppe 2007 Vorsitzender war. In dieser Zeit konnte sich die Bluray Disc gegen das Konkurrenzformat HD DVD durchsetzen und auf dem Markt etablieren.

"Bluray hat bei den Heim-Cineasten wahre Fans gefunden und ist auch allgemein zu einem Begriff geworden. Die zahlreichen Produktvorteile der Technologie aber sind vielen noch nicht bekannt.", so Marner. "Die Aufklärungsarbeit und Informationsvermittlung bleibt also weiterhin eine zentrale Aufgabe der Bluray Group." Mit dem Heimkino in 3D und der stärkeren professionellen Nutzung des Standards, zu der die BDA vor kurzem mit der verabschiedeten Spezifikation zu BDXL den Grundstein legte, warten auf Kai Uwe Marner weitere Herausforderungen. "Die konstante Weiterentwicklung des Standards eröffnet völlig neue Perspektiven - auf dem Markt und im Hinblick auf die Konsumentenaufklärung. Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben als Vorsitzender, denn das Potenzial von Bluray ist noch lange nicht ausgeschöpft."

Mehr Informationen zum Bluray Standard, neuen Playern und Filmen gibt es unter www.bluraydisc.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.