Marktführer für Videosicherheit und Videoanalyse stellen Universalangebot vor

Sony, Milestone und Agent Vi arbeiten gemeinsam an der Verwendung einer verteilten Architektur für eine schnellere Übernahme intelligenter Technologien für Videosicherheit und Videoanalyse

(PresseBox) (Berlin, ) Sony, Milestone und Agent Vi stellten im Rahmen des Integration Platform Symposium von Milestone in Las Vegas (12. bis 14. Februar) ihre Gesamtlösung für intelligente Videoanalyse vor. Seit ihrer Markteinführung vor einigen Jahren wird intelligente Videoanalyse immer häufiger in der Sicherheitsbranche eingesetzt. Bislang gab es jedoch keine einzige kosteneffektive und skalierbare Lösung, da die Systeme stark von zentraler Videoverarbeitungssoftware abhängig waren.

Für ein zentrales System ist eine leistungsstarke Hardware-Plattform erforderlich, so dass die Serverkosten gemeinsam mit der Größe der Installation rasant ansteigen. Aufgrund dessen wurde Videoanalyse-Technologie bislang nicht in dem Maße eingesetzt wie von der Industrie erwartet. Sony, Milestone und Agent Vi kombinieren nun jedoch ihre drei Videoanalyse-Technologien, um eine "verteilte Architektur" zu entwickeln, die die Stärken aller drei Produkte ausnutzt. Die Lösung ist eine Verbindung aus Sonys Videoanalyse-Architektur DEPA (Distributed Enhanced Processing Architecture), der verteilten Architektur und der Videoanalyse-Algorithmen von Agent Vi sowie der IP-Videomanagement-Software XProtect(TM) von Milestone.

Derzeit stellt Sony intelligente Kameras bereit, die in DEPA integriert sind. Diese Kameras verarbeiten die aufgezeichneten Informationen selbst und übertragen die Metadaten an die Agent Vi-Anwendung. Die Agent Vi-Technik basiert auf dem Konzept der "verteilten Architektur" und umfasst eine leistungsstarke Regel-Engine sowie eine benutzerfreundliche GUI zur Verarbeitung der Metadaten der Kamera. Es wird ein Alarm ausgelöst, der eine Meldung an die Milestone-Anwendung zurückgibt. Milestone stellt eine Videomanagement-Plattform namens XProtect Analytics 2.0 zur Verfügung, die Alarme aus den kombinierten Systemen erfasst und konsolidiert, so dass die Sicherheitsexperten einen vollständigen betrieblichen Workflow nutzen können.

Das neue Angebot basiert auf der offenen Plattform des Milestone-Frameworks XProtect Analytics 2.0, über das die Alarme der Sony/Agent Vi-Integration verwaltet und angezeigt werden. Die Kunden haben so die Möglichkeit, eine Videoanalyse-Technologie zu nutzen, die keine zusätzlichen Kosten durch eine Serverinfrastruktur zur Videoverarbeitung verursacht. Auf diese Weise können nun auch Interessenten die Vorteile einer Videosicherheitsanalyse nutzen, die bislang einer solchen Technologie eher zögernd gegenüberstanden.

"Wir sind begeistert, dass die besten Anbieter im Bereich der Videoanalyse nun zusammenarbeiten und ein Angebot entwickeln konnten, mit dem die Nutzung der Videoanalyse vorangetrieben und gefördert wird. Sony bringt seine Megapixel-Kameras in diese Partnerschaft ein, insbesondere die auf dem Markt einzigartige, größte Produktreihe der x14-Kameras mit ihrer integrierten intelligenten Videoanalyse. Im Grunde können jedoch alle Sony-Kameras verwendet werden", so Yu Kitamura, European Product Manager bei Sony Professional.

"Die Partnerschaft zwischen Agent Vi, Sony und Milestone betont erneut die zentrale Rolle, die Videoanalyse im Sicherheitsbereich spielt, und macht deutlich, welch wichtige Position Agent Vi in diesem Bereich einnimmt. Um die Marktführung im Überwachungssektor aufrecht zu erhalten, müssen diese Anbieter intelligente Aspekte in ihre Lösungen aufnehmen. Wir sind deshalb besonders stolz, gemeinsam mit Sony und Milestone eine umfassende, intelligente Videolösung auf den Markt zu bringen", erläutert Itsik Kattan, CEO bei Agent Vi.

"Das Milestone-Framework XProtect Analytics 2.0 stellt in seiner leistungsstarken Kombination mit Sony und Agent Vi eine benutzerfreundliche Oberfläche bereit, die den Nutzen einer Sicherheitsinstallation noch weiter steigert. Es handelt sich um eine wirklich zukunftssichere Plattform, auf der zusätzliche Innovationen integriert werden können, sobald sie die Marktreife erreichen", so Henrik Friborg, VP Strategic Alliances und Mitbegründer von Milestone Systems.

Über Sony Professional

Sony Professional, ein Geschäftsbereich der Sony United Kingdom Limited, gehört in Deutschland zur Vertriebsgesellschaft Sony Deutschland GmbH mit Sitz in Berlin. Sämtliche B2B-Produktbereiche, Services und Support-Lösungen sind bei Sony Professional zusammengefasst. Untergliedert in die Sparten Broadcast & Professional A/V, Business-Projektoren, Netzwerkbasierte Videoüberwachung & CCTV, Videokonferenzsysteme, Healthcare, Public Displays, Digitaler Fotodruck sowie Digital Signage.

Weitere Informationen unter www.sonybiz.net

Sony Europe Limited

Sony produziert Audio-, Video-, Kommunikations- und IT-Lösungen für Endverbraucher sowie B2B-Märkte weltweit. Mit den Unternehmenssparten Musik, Film, Games und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um im Bereich Personal Broadband Entertainment zum führenden Anbieter des 21. Jahrhunderts zu werden. Im vergangenen Geschäftsjahr, das mit dem 31. März 2008 endete, verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von 55,44 Milliarden Euro (8.871 Milliarden Yen). Sony beschäftigt weltweit etwa 180.500 Mitarbeiter.

In Europa verzeichnete Sony im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Jahresumsatz von 12,73 Milliarden Euro (2,328 Milliarden Yen). Sony Europe, mit Hauptsitz im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin, ist für den Bereich Electronics verantwortlich und verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Jahresumsatz von 9,55 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.