Soltau Logistic Center stellt umfangreiches Lösungsportfolio auf der easyFairs vor

Neue Geschäftsplattform für Logistik und Transportlösungen in Österreich

(PresseBox) (Soltau/Wels, ) Zum ersten Mal öffnet die easyFairs in Wels ihre Türen.

Am 18. und 19 März können Besucher sich im Messezentrum Neu über Themen wie Integrierte Logistik, Bildung und Forschung oder Logistiktechnik informieren. Am Stand B:05 der Soltau Logistic Center GmbH & Co. KG lernen Besucher eines der größten Logistikzentren Norddeutschlands kennen. Neben dem idealen Standort Soltau bietet das Unternehmen weitaus mehr als die typischen lagerlogistischen Dienstleistungen an.

Informationen zum Distributionszentrum mit einer Gesamtfläche von 174.000 m², erweiterbar auf 280.000 m², und direkter Anbindung an die A7 zwischen Hamburg und Hannover erhalten Interessierte auf der Messe am 18. und 19 März. Die Geschäftsführer Carsten Tietje und Martin Buck übernahmen das Gesamtareal 2007 und bieten nach der Modernisierung nun 3.300 m² Umschlagflächen, 55.000 Palettenstellplätze in CCG2 - davon 28.000 Plätze in einem automatischen Hochregallager. Carsten Tietje freut sich auf die Messezeit. "Wir präsentieren uns mit interessanten und flexiblen Angeboten für unsere Kunden und stellen unsere komplette Bandbreite an interessanten logistischen Dienstleistungen vor - so werden sich bestimmt interessante Gespräche und Kontakte ergeben", kommentiert er.

Hamburg, Bremen und Hannover befinden sich in einem Umkreis von 60 Kilometern, die Nordsee-Häfen sind nicht weit entfernt - ideale Voraussetzungen, ein Distributionszentrum zu platzieren. Mit einem aktiven Gleisanschluss für jeweils zwei Güterzüge und Abdeckung aller Temperaturbereiche bei der Lagerung bietet SLC seinen Kunden weitaus mehr als konventionelle Logistikzentren. Produzenten und Händler, aber auch Logistikunternehmen, da SLC transportneutral ist, finden am Stand B:05 Experten, die im persönlichen Gespräch informieren und individuelle Lösungen bieten. Weitere Informationen unter: soltau-logistic-center.de.

Soltau Logistic Center GmbH & CoKG

Das Soltau Logistic Center (SLC) offeriert als Multi-User-Logistikstandort sämtliche lagerlogistischen Dienstleistungen. SLC verfügt über eine Lagerkapazität von ca. 55.000 CCG2-Palettenstellplätzen, davon 28.000 Stellplätze in einem vollautomatischem Hochregallager und 60.000 m² Freilager- Abstell- und Rangierfläche. 34 Verladetore, große LKW-Abstellflächen, Areal für bauliche Expansion und ein aktiver Gleisanschluss mit Bahnrampe komplettieren die Nutzungsmöglichkeiten des SLC.

Das Unternehmen versteht sich als neutrale Logistikplattform und erbringt logistische Dienstleistungen für jedermann-sowohl für die klassischen Nachfrager wie Produzenten und Händler als auch für Logistikunternehmen. SLC verfügt über keinen eigenen Fuhrpark und hat kein Niederlassungsnetzwerk, sodass gegenüber vielen Logistikunternehmen anstatt Wettbewerbscharakter Kooperationen entstehen.

SLC bietet über die klassische Lagerhaltung hinaus die komplette Bandbreite der logistischen Dienstleistungen, wie Kommissionierung, Konfektionierung, Displaybau, Containerhandling, Zollabfertigung, Auftragsmanagement und Bestandsmanagement. Darüber hinaus erstellt das Logistikzentrum für jeden Kunden individuelle, maßgeschneiderte Logistiklösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.