Logistik-Experte aus Soltau als Ort sozialer Begegnungen

SLC fördert Integration behinderter Menschen in Berufsalltag

(PresseBox) (Soltau, ) Mittendrin statt nur dabei. Diesen Gedanken nimmt sich die Soltau Logistic Center GmbH & Co. KG zu Herzen und bietet Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen Integrationsperspektiven. Seit Ende letzten Jahres kooperieren die Heide-Werkstätten e.V. und das Soltau Logistic Center in einem gemeinsamen Projekt, bei dem 14 Personen mit Behinderungen Tätigkeiten im Distributionszentrum übernehmen.

Zum Aufgabenbereich gehören Co-Packaging, Konfektionier-Tätigkeiten oder Displaybau wie das Falten von Kartons und Einräumen von Produkten. Carsten Tietje, Geschäftsführer des SLC, erklärt: "Unsere Zusammenarbeit funktioniert so gut, dass wir nach einem dreiwöchigen Testprojekt beschlossen haben, die Kooperation zu verlängern."

Bei den auszuführenden Arbeiten handelt es sich um Tätigkeiten ohne zeitliche Begrenzung, sodass alle Mitarbeiter ihre Aufgaben ohne Stress oder Druck bewerkstelligen. "Es herrscht insgesamt ein angenehmes Arbeitsklima zwischen unseren Mitarbeitern und den Beschäftigten der Heide-Werkstätten", freut sich Carsten Tietje.

Alle Angestellten aus den Heide-Werkstätten erhalten für ihre Leistungen eine geregelte Bezahlung. Arbeitszeiten liegen zwischen sechs bis acht Stunden, wobei jeweilige Gruppenleiter ihren Schützlingen immer zur Seite stehen und flexibel beurteilen, ob ein Mitarbeiter möglicherweise seine Belastungsgrenze erreicht hat.

Eigens eingesetzte Busse bringen die Mitarbeiter der Heide-Werkstätten morgens zum Distributionszentrum und holen sie abends wieder ab. Für Mittagessen vor Ort sorgt ein Lieferservice.

Als anerkannte Institution für behinderte Menschen mit Standorten in Walsrode, Soltau und Munster bieten die Heide-Werkstätten ihren Beschäftigen vielseitige Arbeitsplätze und Ausbildungsmaßnahmen. Durch respektvollen Umgang miteinander und Integration im normalen Arbeitsalltag lernen alle Beteiligten, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen und über die eigenen Grenzen hinauszuwachsen.

Weitere Informationen unter www.soltau-logistic-center.de

Soltau Logistic Center GmbH & CoKG

Das Soltau Logistic Center (SLC) offeriert als Multi-User-Logistikstandort sämtliche lagerlogistischen Dienstleistungen. SLC verfügt über eine Lagerkapazität von ca. 55.000 CCG2- Palettenstellplätzen, davon 28.000 Stellplätze in einem vollautomatischen Hochregallager und 60.000 m² Freilager-, Abstell- und Rangierfläche. 34 Verladetore, große Lkw-Abstellflächen, Areal für bauliche Expansion und ein aktiver Gleisanschluss mit Bahnrampe komplettieren die Nutzungsmöglichkeiten des SLC.

Das Unternehmen versteht sich als neutrale Logistikplattform und erbringt logistische Dienstleistungen für jedermann-sowohl für die klassischen Nachfrager wie Produzenten und Händler als auch für Logistikunternehmen. SLC verfügt über keinen eigenen Fuhrpark und hat kein Niederlassungsnetzwerk, sodass gegenüber vielen Logistikunternehmen anstatt Wettbewerbscharakter Kooperationen entstehen.

SLC bietet über die klassische Lagerhaltung hinaus die komplette Bandbreite der logistischen Dienstleistungen, wie Kommissionierung, Konfektionierung, Displaybau, Containerhandling, Zollabfertigung, Auftragsmanagement und Bestandsmanagement. Darüber hinaus erstellt das Logistikzentrum für jeden Kunden individuelle, maßgeschneiderte Logistiklösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.