Veränderungen im Vorstand der SOLON SE

Finanzvorstand Simone Prüfer scheidet aus dem Vorstand aus

(PresseBox) (Berlin, ) Simone Prüfer, Finanzvorstand der SOLON SE, scheidet aus persönlichen Gründen zum 31. August 2010 aus dem Vorstand aus. Im Zuge dessen hat der Aufsichtsrat des Unternehmens entschieden, den Vorstand inhaltlich und personell neu zu ordnen. Die Aufgaben des Finanzvorstands werden zukünftig durch den Vorstandsvorsitzenden Stefan Säuberlich übernommen.

Frau Prüfer war seit 2006 für SOLON tätig, zunächst im Bereich Treasury, ab Juli 2008 als Mitglied des Vorstands verantwortlich für die Bereiche Accounting, Controlling, Treasury und Legal. In dieser Funktion war Frau Prüfer maßgeblich an der erfolgreichen Neuordnung der Konzernfinanzierung beteiligt sowie am Erreichen wichtiger Ziele im Rahmen des im vergangenen Jahr eingeleiteten Restrukturierungsprogramms. Der Aufsichtsrat dankt Frau Prüfer ausdrücklich für ihr großes Engagement und ihre hervorragende Arbeit als Finanzvorstand der SOLON SE.

SOLON SE

Die SOLON SE ist einer der größten Solarmodulproduzenten in Europa und Anbieter von solarer Systemtechnik für große Dach- und Freiflächenanlagen. Die SOLON-Gruppe ist mit Tochterunternehmen in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, der Schweiz und den USA vertreten und beschäftigt weltweit rund 950 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft von SOLON ist die Herstellung von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen sowie die Projektierung und Errichtung von Großdachanlagen und schlüsselfertigen Solarkraftwerken weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.