SOLON SE schließt Refinanzierung erfolgreich ab

(PresseBox) (Berlin, ) Die Berliner SOLON SE meldet den erfolgreichen Abschluss der Neuordnung ihrer Konzernfinanzierung. Der nunmehr geschlossene Konsortialkredit unter Führung der Deutsche Bank AG mit einer Laufzeit bis Ende 2011 umfasst Zusagen für Barsowie Avalkreditlinien im Gesamtumfang von 275 Mio. Euro und ist teilweise durch eine Ausfallbürgschaft des Bundes und der Länder Berlin und Mecklenburg-Vorpommern unterlegt. Neben dem Konsortialführer Deutsche Bank sind sieben weitere deutsche Kreditinstitute an der Finanzierung beteiligt. "Die nun erreichte Durchfinanzierung drückt das Vertrauen der Banken und der Bürgen in die Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens aus und bildet die Grundlage für die angepeilte Rückkehr zu profitablem Wachstum. Unser besonderer Dank gilt der Deutsche Bank AG, die maßgeblich zum erfolgreichen Abschluss dieser Finanzierungsrunde beigetragen hat", so Stefan Säuberlich, Vorstandsvorsitzender der SOLON SE.

SOLON SE

Die SOLON SE ist einer der größten Solarmodulproduzenten in Europa und Anbieter von solarer Systemtechnik für große Dach- und Freiflächenanlagen. Die SOLON-Gruppe ist mit Tochterunternehmen in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz und den USA vertreten und beschäftigt weltweit rund 900 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft von SOLON ist die Herstellung von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen sowie die Projektierung und Errichtung von Großdachanlagen und schlüsselfertigen Solarkraftwerken weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.