Solarhybrid AG erhält Auftrag von einer Projektgesellschaft des tschechischen Energieversorger CEZ über rund 3 Mio. Euro

(PresseBox) (Brilon, ) .
- Auftrag über 2 MW ReneSola PV-Module
- Auftrag bestätigt Entscheidung für Kooperation mit ReneSola
- Erster Erfolg der kürzlich eröffneten solarhybrid Vertriebsgesellschaft in der Tschechischen Republik

Die Distributions-Unit der solarhybrid AG (ISIN:DE000A0LR456) hat einen Auftrag über die Lieferung von PV-Modulen des Herstellers ReneSola mit einem Volumen von 2 MW erhalten. Der Auftragswert liegt bei rd. 3 Mio. Euro. Die Auslieferung erfolgt ab sofort ab Lager solarhybrid in Leipzig und ist bis Ende August 2010 abgeschlossen. Auftraggeber ist ein EPC (Generalunternehmer) einer CEZ a.s. zugehörigen Projektgesellschaft.??Die Module dienen zum Bau eines Solarstrom-Kraftwerks nahe Prag. Weitere Aufträge für das Projekt sollen folgen. CEZ ist der größte Energieversorger in der Tschechischen Republik und gehört zu den TOP 10 Energieversorgern in Europa.??Der Auftrag wurde über die solarhybrid Chech S.R.O mit Sitz in Prag unter Leitung des Geschäftsführers Dr. Svata Solansky akquiriert. Diese Ende des 2. Quartals 2010 eröffnete Niederlassung in der Tschechischen Republik kann somit in kürzester Zeit einen ersten Erfolg verbuchen. Die Lieferung erfolgt jedoch direkt über die solarhybrid AG. Zudem bestätigt der Auftrag die Entscheidung der solarhybrid AG, mit dem chinesischen Hersteller ReneSola eine strategische Partnerschaft einzugehen.

solarhybrid AG

Die solarhybrid AG ist ein führender Lösungsanbieter für Solarstrom (Photovoltaik) und Solarwärme (Solarthermie). Mit einem tragfähigen Netzwerk aus den Bereichen Technologie, Vertrieb und Finanzierung kann solarhybrid effiziente Lösungen für den privaten Endkunden ebenso anbieten wie anspruchsvolle industrielle Großprojekte steuern und umsetzen. So werden in der Unit Solarstrom die Absatzmärkte Distribution und Projektgeschäft abgedeckt. Im Projektgeschäft werden Solarstrom-Kraftwerke bis zum mittleren zweistelligen Megawattbereich entwickelt, geplant und schlüsselfertig errichtet. Die eigene patentgesicherte Technologiebasis des Unternehmens bietet innovative Lösungen im Bereich Solarwärme. Hier hat sich solarhybrid als Systemanbieter zur ganzheitlichen regenerativen Wärmeversorgung von Objekten positioniert.

Mit Standorten in Brilon und Hamburg sowie einer Produktion in Markranstädt ist solarhybrid in Deutschland aktiv und expandiert nach Europa. Die Aktien des Unternehmens werden im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Weitere Informationen über die solarhybrid AG finden sich im Internet unter www.solarhybrid.ag.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.