ISH Messe-Erfolg für solarhybrid

(PresseBox) (Markranstädt, ) Auf der internationalen Fachmesse ISH vom 10. bis 14. März in Frankfurt / Main wurde der Stand der solarhybrid AG regelrecht überrannt. An allen Messetagen informierten sich sowohl Fachbesucher als auch Privatkunden über die Welt- und Produktneuheiten der solarhybrid AG.

Zentrales Thema war der Systemgedanke. Das solarhybrid System erzeugt Wärme und Strom aus regenerativen Energien. Je nach Kundenwunsch und Bedarf können verschiedene Sonnenkollektoren und Wärmeerzeuger eingebunden werden. So verringert sich der Verbrauch von Öl, Gas und Fernwärme oder wird ganz überflüssig.

Neben dem Hybrid-Kollektor, der Strom und Wärme in einem Sonnenkollektor erzeugt und seit der Markteinführung im Sommer 2008 für Furore sorgt, erregten zwei Messeneuheiten besonderes Interesse: Die solarhybrid Energiesäule©, die für alle Heizungssysteme Energiemanagement auf höchstem Niveau garantiert. Und die solarhybrid Wärmepumpe powered by Mitsubishi Electric Zubadan, die besonders leistungsstark sowie extrem leise ist. Mit der neuen Außenluftwärmepumpe deckt das solarhybrid System den Energiebedarf für Warmwasser und Fußbodenheizung vollständig ab, und zwar ganz ohne Verbrauch von fossilen Brennstoffen.

Die Geräteneuheit solarhybrid Energiesäule©, entwickelt von der solarhybrid AG, vereint erstmals modernste Wärmetauscher-, Hydraulik- und Steuerungstechnologie in einem Gerät. An die Energiesäule können sämtliche Sonnenkollektoren, Heizkessel, Wärmepumpen und Wärmespeicher ganz einfach per plug & play angeschlossen werden. So managet die Energiesäule jedes Heizungssystem und senkt den Energieverbrauch deutlich. Zudem werden bei der Warmwasserbereitung höchste gesundheitliche Anforderungen erfüllt. Keine Kupferanteile. Keine Verkalkung. Keine Legionellen.

Die Messeneuheiten solarhybrid Energiesäule© und solarhybrid Wärmepumpe sind förderfähig und ab Mai 2009 über die mehr als 500 Fachhändler der solarhybrid AG erhältlich. Tom Schröder, Vorstand solarhybrid AG: "Das Interesse und der Bedarf an effizienten Solarsystemen steigt. Die starke Messeresonanz lässt keinen Zweifel daran, dass wir dem Verbraucher die richtigen Antworten liefern, um Energie und Kosten zu sparen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Das haben wir in den zahlreichen Gesprächen und anhand der durchweg guten Stimmung auf unserem Messestand immer wieder bestätigt bekommen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.