Dii Jahreskonferenz zum Thema Desertec 26./27. Oktober 2010 Palau de Congressos de Catalunya Barcelona, Spanien

(PresseBox) (Erlangen, ) Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in den Wüsten Nordafrikas und des Nahen Ostens - dieses visionäre Vorhaben steht im Mittelpunkt der ersten Jahreskonferenz der Industrieinitiative Dii am 26. und 27. Oktober 2010 in Barcelona.

Die Technologie- und Kraftwerksbautochter Flagsol der Solar Millennium Gruppe ist Gründungsmitglied dieser einzigartigen internationalen Industrieinitiative, die die Bereitschaft der Wirtschaft demonstriert, den Umbau der Energieversorgung hin zu erneuerbaren Energien voranzutreiben, eine nachhaltige Entwicklung in Gang zu setzen und neue Geschäftspotenziale zu entwickeln. Als einer der beiden Hauptsponsoren der Konferenz wird die Solar Millennium Gruppe daher im Ausstellerbereich mit einem eigenen Stand vertreten sein.

Die Dii-Jahreskonferenz wird von EU-Energiekommissar Günther Oettinger eröffnet. Die Teilnehmer kommen aus der Wirtschaft, aus der internationalen Politik, aus Industrieverbänden und Forschungseinrichtungen. Vorstände, Geschäftsführer und hochrangige Repräsentanten aus Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika werden als Referenten auftreten und die Möglichkeiten zur Stromerzeugung in Wüstenregionen, die Anforderungen für die Stromnetze der Zukunft und Fragen der Finanzierung diskutieren. Auch die sozioökomischen Entwicklungschancen für die MENA-Region sowie die Schaffung geeigneter regulatorischer Rahmenbedingungen und Förderinstrumente für Strom aus der Wüste werden Thema sein. Ein detailliertes Programm und eine Liste der Referenten ist auf der offiziellen Konferenzwebseite zu finden (www.dii-eumena.com/conference).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der Jahreskonferenz der Industrieinitiative Dii zum Thema Desertec. Am 26. Oktober (11 Uhr) findet zusätzlich ein Pressegespräch statt.

Zur Registrierung für den Ausstellerbereich verwenden Sie bitte folgenden Link: http://desertec.2r-itservices.com/flagsol. Wir bitten an einer Konferenzteilnahme interessierte Journalisten, sich zusätzlich vorab zu akkreditieren. Bitte wenden Sie sich an:

Alexander Mohanty, E-Mail: press@dii-eumena.com, Tel.: +49 (89) 340 77 05 20, Fax: +49 (89) 340 77 05 11

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.