Initialisierungstreffen der User Group "Architekturmanagement" erfolgreich beendet

(PresseBox) (Leipzig, ) Die Softwareforen Leipzig, eine Ausgründung aus der Universität Leipzig, haben am 9. Juni das Initialisierungstreffen der User Group "Architekturmanagement" ausgerichtet. Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet nahmen die Gelegenheit war, sich über die aktuellen Entwicklungen in diesem Gebiet zu informieren und in einen Erfahrungsaustausch einzutreten.

Zunächst stellte Herr André Köhler, Geschäftsführer der Softwareforen Leipzig, die Ziele und Intentionen der User Group "Architekturmanagement" vor. Den ersten Beitrag lieferte Herr Alexander Krähenbühl von der Kühne + Nagel AG & Co. KG, in dem er auf das strategische Architekturmanagement in seiner Firma einging und dessen Herausforderungen besonders herausstellte. Desweiteren erläuterte er die angewandten Methoden zur Architekturdokumentationen, stellte ein Metamodell vor und sprach zu den Themen "Werkzeuge" und "Kennzahlen". Im Anschluss wurde allen Teilnehmern der User Group bei einer umfassenden Diskussionsrunde zum Thema "Architekturdokumentation" und beim anschließenden Mit-tagessen die Möglichkeit geboten, sich auszutauschen und offene Fragen zu diskutieren. Den Abschluss des Initialisierungstreffens der User Group "Architekturmanagement" bildete Herr Prof. Dr. Harald Störr-le von der Ludwig-Maximilians-Universität in München mit seinem Erfahrungsbericht über die "Ge-schäftsprozessmodellierung in den Zeiten der SOA", wobei er zum einen die Schwierigkeiten beim Über-gang von den Anforderungen zum Systementwurf hervorhob und zum anderen die Eignung von UML als Modelliersprache herausstellte.

Als besonders wichtige Themen für zukünftige Arbeitstreffen identifizierten die Teilnehmer insbesondere folgende: Verbindung der Modellwelten "Geschäftsprozess - Facharchitektur - IT-Architektur"; Metho-den, Prozessmodelle und Standards für Architekturmanagement; Möglichkeiten durch Werkzeugunters-tützung; Metamodelle und Begrifflichkeiten; Erhaltung von Aktualität und Konsistenz von Architekturmo-dellen; Architekturmanagement in TOGAF, ITIL, etc.; Nutzendarstellung für Architekturmanagement; Überzeugung des Managements.

Das nächste Arbeitstreffen dieser User Group findet am 12./13. Oktober 2009 in Leipzig statt. Der Einstieg für interessierte Unternehmen ist jederzeit möglich.

Softwareforen Leipzig GmbH

Die Softwareforen Leipzig, eine Ausgründung aus der Universität Leipzig, sind Wissensdienstleister für die Softwareindustrie. Unser Ziel ist es, die kreativen Köpfe und Entscheider der Softwareindustrie zusam-menzubringen, um den Wissens- und Erfahrungsaustausch in der Branche zu fördern. In enger Zusam-menarbeit mit der Universität Leipzig vermitteln wir in unseren Veranstaltungen modernes Know-How für die Softwareentwicklung, berichten über Ergebnisse aus der internationalen Forschungsszene und zeigen die Best Practices aus der Branche auf. Dabei fördern und moderieren wir ganz gezielt den Austausch in der Branche auf Fach- und Führungsebene. Darüber hinaus führen die Softwareforen Leipzig auch For-schung und Entwicklung für die Softwareindustrie durch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.