15.07.2009, Workshop: Methoden zur Aufwandsabschätzung in Softwareprojekten

(PresseBox) (Erlangen, ) Die Aufwandsabschätzung bildet die Grundlage für die Angebotserstellung in einem Softwareprojekt. Somit ist sie entscheidend am Erfolg oder Misserfolg eines Softwareprojektes beteiligt. Die Frage muss erlaubt sein: Ist ein Softwareprojekt bei der Durchführung gescheitert oder hätte man bereits bei der Aufwandsabschätzung das Risiko erkennen und durch eine präzisere Methode minimieren können?

Bessere Schätzung bedeutet bessere Planung, besseres Controlling, geringeres Risiko und geringere Kosten in Softwareprojekten. Es gibt unzählige Abhandlungen über Softwareaufwandsschätzung. Kein Entwickler, Tester oder Projektleiter hat jedoch die Zeit, sich mit dieser Masse an Informationen eingehend zu beschäftigen. Vielmehr benötigt diese Zielgruppe pragmatische und praktische Ansätze, um die Genauigkeit ihrer Schätzungen zu verbessern.

Die in diesem Workshop vermittelten Methoden sind für diese Praktiker gedacht und für alle Softwareprojekte anwendbar.

Zielgruppe:

Softwareentwickler, die Aufwandsabschätzungen betreiben (müssen), Projektleiter/Projektmanager

Inhalte:

- Wie entstehen Schätzfehler? - Die Bedeutung präziser Schätzungen
- Einflüsse auf die Schätzung
- Einführung in Schätztechniken - Wie kann ich meine Aufwandsschätzungen verbessern?
- Spezielle Herausforderungen bei Aufwandsschätzungen
- Präsentationsstile für Schätzungen

Datum: Mi, 15.07.2009

Zeit: 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Ort:

Software Ring eG
Am Weichselgarten 7
91058 Erlangen-Tennenlohe

Kosten:

190,- € pro Teilnehmer
100,- € SWR-Mitglieder

Leitung:

Thomas Oedinger
(Software Ring eG)

Anmeldeschluss: Mo, 13.07.2009

Verbindliche Anmeldung: http://software-ring.de/hp14378/Anmeldung.htm?c=CY7effb075X112555e3734Xb59&ta=C5060dd7dX122364e7810XY65db

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.