IDS Scheer unterstützt das Schweizer Unternehmen SIKA Informationssysteme AG bei der Einführung eines Internen Kontrollsystems

Vom bürokratischen Kostenfaktor zur profitablen Struktur / ARIS Governance, Risk & Compliance-Lösung bei der SIKA AG

(PresseBox) (Wallisellen-Zürich/Saarbrücken, ) IDS Scheer, der führende Anbieter von Geschäftsprozessmanagement, unterstützt das global tätige Unternehmen SIKA Informationssysteme AG erfolgreich bei der Einführung eines Internen Kontrollsystems (IKS) und ermöglicht auf diese Weise die schnelle Identifizierung und das Management kritischer Sachverhalte. Die eigenständige Tochtergesellschaft der SIKA AG nutzt nun die prozessorientierte ARIS Solution for Governance, Risk & Compliance (GRC) Management um die Verbindung zwischen Geschäftsprozessen und den vorhandenen Risiken herzustellen und im Rahmen des Internen Kontrollsystems (IKS) entsprechende Testfälle durchführen zu können.

SIKA Informationssysteme AG ist interner IT-Dienstleister und eigenständige Tochtergesellschaft der SIKA AG, dem führenden Schweizer Unternehmen der Spezialchemie in den Bereichen Prozessmaterialien für das Dichten, Kleben, Dämpfen, Verstärken und Schützen von Tragstrukturen am Bau und in der Industrie.

IDS Scheer unterstützte den IT-Dienstleister bei der Einführung eines Internen Kontrollsystems (IKS) im Rahmen des geltenden Schweizer Obligationenrechts. Ziel des Projektes war es, auf der Grundlage der bereits vorhandenen ARIS-Modelle die ARIS Governance, Risk & Compliance-Lösung einzusetzen, um auf diese Weise dem Unternehmen die schnelle Identifizierung und das Management kritischer Sachverhalte und betrieblicher Risiken zu ermöglichen und somit die Leistungsfähigkeit deutlich zu verbessern.

Der Einsatz des Governance, Risk & Compliance Managements mit ARIS ermöglicht eine transparente und nachverfolgbare Übersicht über den aktuellen Status des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses des Internen Kontrollsystems für Management und Auditoren. Der Hauptnutzen bei der eingeführten Lösung liegt im Fall der SIKA Informationssysteme AG unter anderem in der Reduktion des Aufwands für die Testdokumentation bei gleichzeitiger Erhöhung der Testqualität, der vereinfachten Erstellung der Auswertungen zum Controlling der Testaktivitäten und der Unterstützung von externen Audits durch Wirtschaftsprüfer oder beispielweise in der vereinfachten Dokumentation und Erhöhung der Qualität bei der Durchführung der Kontrollen im Rahmen des Internen Kontrollsystems.

"Mit ARIS Risk & Compliance Manager haben wir eine wasserdichte Buchungskontrolle. Das Feedback der Anwender und der Wirtschaftsprüfer ist sehr positiv. Aufgrund der erfolgreichen Einführung des IKS mit Hilfe der ARIS Solution for GRC von IDS Scheer sollen nun auch weitere Abteilungen der SIKA Informationssysteme AG ARIS Risk & Compliance Manager nutzen und auch der Rollout in der SIKA Gruppe ist denkbar.", lobte Jörg Pfister, Head of Controlling der SIKA Informationssysteme AG die Projektdurchführung und Projektergebnisse auf dem diesjährigen ARIS ProcessDay Schweiz.

"GRC Management gewinnt zunehmend europaweit an Bedeutung, da immer mehr Regularien mit immer härteren Sanktionen Unternehmen enge Grenzen setzen, in denen die Geschäftstätigkeit abzulaufen hat. Deshalb ist die wesentliche Vorrausetzung für effektives GRC Management die Existenz und das Funktionieren des Internen Kontrollsystems. Mit Hilfe der ARIS Solution for GRC von IDS Scheer konnten wir die SIKA Informationssysteme AG dabei unterstützen, den steigenden Anforderungen gerecht zu werden", so Dr. Dirk Oevermann, Vorstand für die Regionen DACH und EMEA bei IDS Scheer.

Software AG

Das Software- und Beratungshaus IDS Scheer entwickelt Lösungen für Geschäftsprozessmanagement in Unternehmen und Behörden. Mit der ARIS Platform for Process Excellence bietet IDS Scheer ein integriertes und vollständiges Werkzeug-Portfolio für Strategie, Design, Implementierung und Controlling von Geschäftsprozessen. Dank des Ansatzes ARIS Value Engineering (AVE) bauen die Berater von IDS Scheer in den Organisationen ihrer Kunden Brücken zwischen Unternehmensstrategie, Prozessen, IT-Lösungen und der Kontrolle des laufenden Betriebs. Auf diese Weise können Unternehmen ihre gesamte Business Performance kontinuierlich verbessern. IDS Scheer wurde 1984 von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer gegründet und betreut derzeit ca. 7.500 Kunden in über 70 Ländern mit eigenen Niederlassungen bzw. Partnern. Die IDS Scheer Gruppe erwirtschaftete 2008 einen Umsatz von 399,1 Mio. Euro. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 3.000 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Börse im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ids-scheer.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.