Gesellschaft für Informatik (GI) ehrt Professor Dr. Dr. h.c. mult. August- Wilhelm Scheer

Während der Jahrestagung „INFORMATIK 2005“ am 20.9.05 in Bonn wurde Professor Scheer zum „GI Fellow“ ernannt

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Am 20.9.05 hat die GI Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer als verdiente Persönlichkeit aus der Welt der Informatik zum „GI Fellow“ ernannt. Sie ehrte damit den Wirtschaftsinformatiker und Entrepreneur, der seine Forschungsergebnisse unternehmerisch erfolgreich in die Praxis umgesetzt hat. Die GI ist mit rund 24.000 Mitgliedern die größte wissenschaftliche Gesellschaft auf dem Gebiet der Informatik.
Professor Scheer, der vor 30 Jahren das Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität des Saarlandes gründete und bis vor wenigen Monaten mit großem Erfolg leitete, ist damit neben Prof. Jörg Siekmann und Prof. Wolfgang Wahlster (beide DFKI und Informatik-Lehrstuhl, Universität des Saarlandes) der dritte Wissenschaftler des Saarlandes, der mit diesem Titel ausgezeichnet wurde. In seiner Laudatio ehrte GI - Präsident Prof. Dr. Matthias Jarke Professor Scheer als einen bedeutenden Unternehmer, Wissenschaftler und Hochschullehrer, der sich sowohl durch seine Arbeit für den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Praxis als auch durch seine Beratungstätigkeit für Politik und Forschung hohe nationale und internationale Anerkennung erworben hat. „August - Wilhelm Scheer zählt zu den herausragenden Fachleuten auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik und war maßgeblich an dessen Entwicklung beteiligt. Als Unternehmer prägt er das Erscheinungsbild der Informatik in besonderer Weise“, so Jarke.

Weitere Informationen zum GI-Fellowprogramm unter www.gi-ev.de.

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) wurde 1969 in Bonn mit dem Ziel gegründet, die Informatik zu fördern. Sie verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Die Mitglieder der GI kommen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Lehre und Forschung. Derzeit hat die GI rund 24.500 Mitglieder und ist damit die größte Vertretung von Informatikerinnen und Informatikern im deutschsprachigen Raum.

Software AG

Das Software- und Beratungshaus IDS Scheer entwickelt Lösungen für Geschäftsprozessmanagement in Unternehmen und Behörden. Mit der ARIS Platform for Process Excellence bietet IDS Scheer ein integriertes und vollständiges Werkzeug-Portfolio für Strategie, Design, Implementierung und Controlling von Geschäftsprozessen. Dank des Ansatzes ARIS Value Engineering (AVE) bauen die Berater von IDS Scheer in den Organisationen ihrer Kunden Brücken zwischen Unternehmensstrategie, Prozessen, IT-Lösungen und der Kontrolle des laufenden Betriebs. Auf diese Weise können Unternehmen ihre gesamte Business Performance kontinuierlich verbessern. IDS Scheer wurde 1984 von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer gegründet und betreut derzeit ca. 7.000 Kunden in über 70 Ländern mit eigenen Niederlassungen bzw. Partnern. Die IDS Scheer Gruppe erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von 393,5 Mio. Euro. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 3.000 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Börse im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ids-scheer.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.