Softlab Group mit starkem Branchenfokus

(PresseBox) (München, ) Systems 2005: Entory, der IT-Consultant für Finanzdienstleister, präsentiert sich erstmals als Unternehmen der Softlab Group

Die Systems 2005 steht bei der Softlab Group unter dem Motto "IT Serves Business". Neben Softlab, Nexolab und Axentiv ist erstmals die Entory AG in Halle A3, Stand 451, mit im Boot: Softlab hat Entory, den IT-Consultant für Finanzdienstleister, im Sommer von der Deutschen Börse erworben. Entsprechend stark ist der Branchenfokus auf der Systems: Täglich zeigen die Unternehmen der Softlab Group Best Practices aus den Bereichen Finance, Industrie und Telekommunikation. In der Business Happy Hour werden von Montag bis Donnerstag ab 18:00 Uhr und am Freitag ab 13:00 Uhr gemeinsam mit den Kunden einzelne Projekte ausführlich vorgestellt und anschließend in lockerer Runde diskutiert. Ein pfiffiges MINI -Cabrio wird den Eingang zum Stand markieren und den Besuchern hautnah vermitteln, wie RFID funktionieren kann.

Die Softlab Business Happy Hour startet am ersten Messetag mit einem EAI-Projekt bei der BMW Bank. Am Dienstag geht es dann um "Triple Play" bei Kabel Deutschland und am Mittwoch um Service-Level-Agreements bei der Bayern LB. Donnerstags und freitags stehen schließlich zwei Projekte aus der Industrie im Mittelpunkt: der Car Configurator von BMW sowie die Auswahl eines CRM-Tools bei der KUKA Roboter GmbH.

Thomas Siegner, Mitglied der Geschäftsleitung von Softlab, erkärt: "Als B2B-Messe mit regionalem Flair ist die Systems für die Softlab Group eine gute Plattform, um Kunden und Partner zu treffen. Wir waren im letzten Jahr zum ersten Mal nach langer Zeit wieder auf der Systems und von den Ergebnissen angenehm überrascht."

Business Happy Hour Time Table:

Montag 24.10. - 18:00 Uhr Wie bekommt die BMW Bank verlässliche Informationen über Geschäftsprozesse und Anwendungslandschaft: Arthur Romeijn - BMW Bank, Dr. Rainer Risch - Softlab

Dienstag 25.10. - 18:00 Uhr Wie begegnet Kabel Deutschland den Herausforderungen des "Triple Play": André Wehner - Kabel Deutschland

Mittwoch 26.10. - 18:00 Uhr Management von Service Level Agreements in der Finanzdienstleistungsbranche - Herausforderungen, Chancen, Grenzen: Peter Greppmair -Bayern LB, Martin Ahmann - entory

Donnerstag 27.10. - 18:00 Uhr Produktkonfiguratoren - Erfahrungsbericht über den BMW Car Configurator und Zukunftsausblick: Diego Farfara - BMW Group, Günter Albrecht -Softlab

Freitag 28.10. - 13:00 Uhr "Die Qual der CRM-Tool Wahl - Erfahrungsbericht der KUKA Roboter GmbH": Swen Postels - Kuka, Dr. Viola Titelbach - Axentiv

Dieser Text steht im Internet unter www.softlab.de

Softlab GmbH

Die Softlab Group bedient die gesamte Wertschöpfungskette - von der Konzeption und Planung über Integration und Implementierung bis hin zu Betrieb und Wartung von IT-Lösungen. Vier Premium Unternehmen bilden die Softlab Group: Axentiv - das SAP Beratungshaus; Entory - der IT-Consultant für Finanzdienstleister; Nexolab - die Consulting Company mit Automotive Kompetenz und Softlab - das Projekt- und Beratungshaus mit über 30jähriger Erfahrung. Die Unternehmen der Softlab Group bewegen sich überwiegend in den Branchen Fertigung, Banken, Versicherungen und Telekommunikation. Mit den Geschäftsprozessen dieser Branchen sind sie ebenso vertraut wie mit wesentlichen IT-Plattformen wie SAP, Siebel, Remedy. Basierend auf einer werteorientierten Unternehmenskultur streben die Berater in allen Kundenprojekten nach Business Excellence. Seit über zehn Jahren ist Softlab ein Unternehmen der BMW Group. Die Softlab Group rangiert heute unter den Top Ten der Lünendonk IT Beratungsliste und wird 2005 mit mehr als 1500 Mitarbeitern ca. 250 Mio. Euro erwirtschaften.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.