Softing: Wachstum im 2. Quartal fortgesetzt

(PresseBox) (Haar, ) Softing verbucht im zweiten Quartal 2010 ein sehr erfreuliches Umsatzwachstum von 36% auf 7,1 Mio. EUR. Bei allen wesentlichen Kennzahlen des Geschäftes zeigt die Entwicklung klar nach oben: Sowohl im zweiten Quartal als auch im gesamten ersten Halbjahr 2010 liegen die Zahlen deutlich über dem Vorjahreszeitraum.

Im ersten Halbjahr beträgt die Steigerung im EBIT rund 1,8 Mio. EUR. Im Softing Konzern ergibt sich ein EBIT von 0,2 Mio. EUR. Darin enthalten sind einmalige Kosten für die Ausgliederung der Geschäftsbereiche in eigenständige Gesellschaften sowie eine noch schwache Entwicklung des Bereichs Automotive Electronics. Das Ergebnis je Aktie betrug im ersten Halbjahr 0,03 Euro (1.HJ 09: -0,24 Euro).

Der Auftragseingang lag im ersten Halbjahr 2010 bei 14,0 Mio. EUR, somit knapp 30% höher als im Vorjahrszeitraum. Die zeigt, dass die Dynamik wieder intakt ist. Der Auftragsbestand betrug per 30.6.2010 im Konzern 4,6 Mio. EUR und hat damit trotz des Umsatzwachstums von Jahresbeginn an leicht zugelegt.

CEO und Aktionär Dr. Wolfgang Trier kommentiert: "Auch im weiteren Verlauf des Jahres 2010 konnte die Erholung von 2009 nahezu unvermindert fortgesetzt werden. So sehr wir uns jedoch über die Verbesserung im EBIT freuen, liegt die EBIT-Marge noch weit unter unseren Vorstellungen. Hier sehen wir eine unserer Hauptaufgaben für die kommenden Monate."

Die genauen Zahlen für das 2.Quartal 2010 werden im Quartalsbericht am 13.08.2010 veröffentlicht.

Softing AG

Softing ist eine weltweit agierende Management-Holding. Die Gesellschaften erstellen und vertreiben Hard- und Software für die Industrielle Automatisierung sowie für die Fahrzeugelektronik. In enger Kundenbeziehung werden technologisch hochwertige Standardprodukte sowie individuelle Lösungen realisiert. Die Softing Industrial Automation GmbH hat sich als Spezialist für Feldbustechnologien sowie als kompetenter Partner für die Vernetzung von Automatisierungssystemen etabliert. Softing erstellt für seine Kunden Lösungen, um Geräte, Steuerungen und Systeme im Datenaustausch zu verbinden und zu diagnostizieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.