"Breiter Erfolg" für SoftENGINE und Partner auf der Systems 2005

Im Fokus: BüroWARE Branchen- und Zusatzlösungen für den Mittelstand

(PresseBox) (Hauenstein, ) Mit einem "exzellenten Ergebnis für BüroWARE und unsere Partner" konnte Software-Hersteller SoftENGINE die diesjährige Systems abschließen. Vom 24. bis 28. Oktober 2005 präsentierten sich fünf BüroWARE-Partner und SoftENGINE mit ihren Produkten und Leistungen in München. Im Mittelpunkt standen dabei die Produktlinien der modularen kaufmännischen Softwarelösung BüroWARE basic, medium und premium sowie die Branchen- und Zusatzlösungen der kooperierenden Fachhandelspartner. Übereinstimmend sprechen die Vertreter der Messeteams von einem "breiten Erfolg" in Sachen BüroWARE. Speziell die „günstige Einsteigerlinie BüroWARE basic, die explizit für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt wurde, stieß auf das erhöhte Interesse der Messebesucher“, berichtet der Hersteller.

„BüroWARE basic ist wie ihre größeren Schwestern medium und premium ebenfalls anpassbar und gerade für kleinere Systemhäuser besonders attraktiv“, erläutert SoftENGINE Firmensprecherin Corinna Becker. „Schnelle Einarbeitung und Autorisierungsmöglichkeiten sowie vor allem die erkennbar hohen Vermarktungspotentiale machen BüroWARE basic sehr attraktiv für den Fachhandel. BüroWARE ist eben nicht nur günstig, sondern für viele Unternehmen buchstäblich die „passende“ Lösung wegen ihrer flexiblen Architektur und Anpassbarkeit.“

Die ausstellenden BüroWARE Partner präsentierten neben den BüroWARE Hauptlinien ebenso ihre selbstentwickelten BüroWARE Branchen- und Speziallösungen. „Auch hierfür konnten wir zahlreiche Interessenten gewinnen“, berichtet Rolf Bühler, Geschäftsführer der Networks GmbH aus München. Vorgestellt wurden unter anderem BüroWARE Branchen- und Speziallösungen für die Medizintechnik, mobile Datenerfassung, e-Commerce, Shopsysteme oder auch ein hochautomatisiertes Tool zur eBay-Anbindung.



Weiteres zentrales Argument, mit dem SoftENGINE auf der Systems erfolgreich punkten konnte, ist „das durchgängige Wachstumskonzept“. Sowohl für Anwender wie für Händler sieht man darin die entscheidenden Vorteile. „Unternehmen können mit BüroWARE in aller Ruhe oder auch schnell wachsen“, betont Geschäftsführer Matthias Neumer. „Mit Blick auf alle möglichen und kommenden Entwicklungen eines mittelständischen Unternehmens, verfügen Kunden mit BüroWARE über flexible Perspektiven! Für Systemhäuser bedeutet dies in der Regel, dass sie langfristig treue Kunde haben, und damit Planungssicherheit in Sachen Dienstleistung. Auch das sind Wachstumsperspektiven!“

Einen „nicht zu unterschätzenden Aspekt“ sehen alle ausstellenden BüroWARE Partner in der allgemeinen Stimmung: „Es war nicht nur von den nackten Zahlen her eine sehr gute Systems 2005. Es tut einfach gut, wenn der Stand kontinuierlich gut besucht ist. Die mittelständischen Unternehmen sind wieder motiviert und bereit in die Zukunft zu investieren. Das ist sehr ermutigend gewesen“ so das Messeteam.

SoftENGINE GmbH

Die SoftENGINE GmbH, 1993 von Matthias Neumer und Dirk Winter gegründet, gehört zu den drei führenden Anbietern von Mittelstandssoftware in Deutschland. Mit der BüroWARE richtet sich das südpfälzer Unternehmen an Firmen von einem bis 150 Arbeitsplätze. Für die unterschiedlichen Anforderungen stehen den Kunden die drei Ausbaustufen BüroWARE basic, BüroWARE medium und BüroWARE premium zur Verfügung. Diese Softwarelinien basieren auf derselben ausgereiften und modernen Technologiebasis und bieten aus einer Hand alle kaufmännischen Funktionen, die ein mittelständisches Unternehmen benötigt. Der Vertrieb und die Unterstützung erfolgen durch mehr als 250 SoftENGINE-Partner im ganzen Bundesgebiet.Niederlassungen betreibt SoftENGINE u. a. in Wien, Berlin und Chemnitz. Web: www.softengine.de, www.gotomaxx.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.