Soft Xpansion feiert 10 Jahre PDF Xpansion-Technologie mit 10% Sonderrabatt

(PresseBox) (Bochum, ) Soft Xpansion feiert im Jahr 2012 den zehnten Geburtstag seiner PDF Xpansion-Technologie. Aus Anlass des Geburtstags gewährt das Unternehmen bis zum 31.3.2012 bei Produkten aus der PDF Xpansion SDK-Familie einen Sonderrabatt in Höhe von 10% auf die jeweilige Lizenzgebühr.

10 Jahre PDF Xpansion-Technologie

Die PDF Xpansion-Technologie basiert im Kern auf einer PDF-Bibliothek, mit der seit dem Jahr 2002 PDFs aus EMF-Dateien erstellt werden können: Letztere werden beim Drucken auf einem virtuellen Drucker ausgegeben und im zweiten Schritt in PDF-Dateien umgewandelt. Zunächst wurde die Bibliothek dabei ausschließlich in Standardsoftware von Soft Xpansion implementiert. Die Technologie erfährt danach eine grundlegende Erweiterung ihres Anwendungsbereichs: Nach der zweiten Version, die Anfang 2004 erscheint, ist die PDF Xpansion-Technologie seit der dritten Generation (2006) auch in einem eigenständigen PDF Software Development Kit (SDK) für Software-Entwickler verfügbar. Das SDK wird seitdem laufend weiterentwickelt und sowohl in Business-Anwendungen als auch in Standardsoftware für Privatkunden eingesetzt.

Die aktuelle Version 8 basiert auf dem ISO 32000-Standard und der Adobe-Ergänzung zur ISO-Norm 32000-1, Version 1.7, Erweiterungsniveau 5. Sie erlaubt die Lösung praktisch aller im Zusammenhang mit dem PDF-Format anfallenden Aufgaben (Erstellung, Konvertierung, Bearbeitung und Anzeige), einschließlich der bidirektionalen Konvertierung zwischen anderen Formaten (XPS und XFA) einerseits und PDF andererseits. Das PDF Xpansion SDK besteht aus mehreren Einzelbibliotheken und Erweiterungen.

Einzelbibliotheken des PDF Xpansion SDK

- PDF Document Library: die Kernbibliothek zum Erzeugen, Konvertieren, Anzeigen, Ausdrucken von PDF und PDF/A sowie für die Verwaltung der PDF-Eigenschaften
- PDF Quick Viewer: ein kompletter PDF-Viewer im vorbereiteten Programmfenster
- PDF Rich Edit Library: PDF-Seiten erstellen, durchsuchen, bearbeiten
- PDF JavaScript Library: Verwendung von JavaScript für Aktionen mit den Objekten in PDF-Dokumenten und für die Automatisierung der Bearbeitung von PDF-Dateien
- XPS Document Library: wechselseitige Konvertierung zwischen PDF und XPS, XPS-Aktionen
- NEU - XFA Document Library: Verwaltung und Bearbeitung von Daten in elektronischen Formularen im XFA-Format
- NEU - Document Transformer Library: einheitliche Umgestaltung von bestehenden Dokumenten aus unterschiedlichen Quellanwendungen mit vorgefertigten Layouts
- NEU - Barcode Library: Erstellung und Bearbeitung von linearen und zweidimensionalen Barcodes
- Smart Card Crypto Library: Dokumente digital signieren sowie vorhandene Signaturen unter Verwendung von Smartcards verifizieren

Preise und 10% Sonderrabatt

Der Grundbaustein der Bibliothek zum Erstellen von PDF-Dateien, das PDF Document Library-Modul PDF Direct, kostet regulär ab 950 EUR (zuzüglich MwSt.). Bis zum 31.3.2012 wird auf alle Käufe von Komponenten des PDF Xpansion SDK ein Sonderrabatt in Höhe von 10% eingeräumt. Die Preisliste inklusive einer Beschreibung der Lizenzmodelle, Einzelbibliotheken und Erweiterungen kann im Leitfaden zum PDF Xpansion SDK eingesehen werden.

Details

Detailliertes Informationsmaterial, unter anderem den Produktleitfaden und eine Test-Lizenz zum Ausprobieren, bietet die Produktseite im Internet.

Referenzen

Zu den Firmenkunden, die Bibliotheken aus dem PDF Xpansion SDK einsetzen, gehören Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie zum Beispiel die Buhl Tax Service GmbH, Bundesdruckerei GmbH, DocuWare AG, EASY Software AG, HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, ThyssenKrupp Nirosta GmbH, Heidelberg Engineering GmbH.

Weitere Software auf Basis von PDF Xpansion

Die PDF Xpansion-Technologie wird außer von Unternehmenskunden auch in der Perfect PDF 7-Produktfamile sowie in der PDF-Serverlösung PDF Render Center, beide von Soft Xpansion, eingesetzt. Darüber hinaus findet das PDF Xpansion SDK in Freeware-Produkten Verwendung. Das sind Perfect PDF Master (PDF-Erstellung mit wenigen Mausklicks), Perfect PDF Reader (Anzeige, Ausdrucken und Export von Texten und Bildern, Speichern von ausgefüllten PDF-Formularen) und Perfect DocuReader (kontextbezogene Programmhilfe als PDF-Datei).

soft Xpansion GmbH & Co. KG

Das Unternehmen Soft Xpansion ist ein weltweit tätiges, international aufgestelltes Team aus Softwareentwicklern, Screendesignern und Produktmanagern, das seit seiner Gründung im Jahre 1995 über 200 Software-Produkte entwickelt hat. Soft Xpansion bietet Lösungen (Standardsoftware, Entwickler-Bibliotheken, Freeware und Individualentwicklung), die auf die Bereiche PDF-Technologie und Dokumentenmanagement-Systeme fokussiert sind. Die Absatzmärkte liegen außer in Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer Vielzahl weiterer Länder, in denen lokalisierte Produktversionen veröffentlicht werden. Hierzu zählen unter anderem Großbritannien, Frankreich, Italien, die USA, die Beneluxländer, die Ukraine, Spanien, Russland, Portugal, Australien und die Türkei. Weitere Informationen zum Unternehmen finden sich im Internet unter http://www.soft-xpansion.de. Soft Xpansion ist Mitglied in der PDF Association, http://www.pdfa.org.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.