VoIP-Telefone von snom mit PoE-Zertifizierung auf der Internet Telephony Expo (USA)

(PresseBox) (Berlin, ) snom technology (www.snom.com), Hersteller von SIP-basierten IP-Telefonen, erhält für seine sicheren Business-Telefone snom 360 und 320 die Zertifizierung für die uneingeschränkte Kompatibilität mit dem IEEE Standard 802.3af Power-over-Ethernet (PoE) durch PowerDsine (www.powerdsine.com), dem US-amerikanischen Technologieführer im Bereich PoE. Die snom-Telefone bestanden die ausführlichen Tests von PowerDsine mit dessen Midspan PoE-Geräten und PoE-fähigen IP Switches, die auf 802.3af-integrierten Lösungen basieren. snom-interne PoE Kompatibilitäts-Tests bestanden die IP-Telefone mit Netzkomponenten von RedHawk, 3COM, Microsens, HP, Juce und NetGear.

Die Power-over-Ethernet Technologie ermöglicht bei PoE-fähigen Internettelefonen Stromversorgung und Internetdatenübertragung über ein und das selbe Ethernet-Kabel. Die Leistungsversorgung kann auf zwei Arten erfolgen: Der Strom kann entweder direkt von einem sogenannten Endspan-Gerät wie einem PoE-fähigen Switch in das Netzwerk eingespeist werden oder über spezielle Midspan-Geräte. Die Midspan-Geräte werden zwischen Switch und Endgerät im Netzwerk nur zur Stromeinspeisung installiert. Zunehmend mehr Hersteller bieten sie an.

Der Einsatz von PoE vereinfacht und verbilligt wesentlich die Verkabelung und erleichtert zudem die Installation von VoIP-Telefonen. Weiteres Plus: Durch die Möglichkeit einer zentralisierten Stromversorgung und darauf aufsetzend einer zentralen Notstromversorgung von VoIP Endgeräten gewährleistet PoE stabile Internettelefonsysteme auch in Umgebungen mit hohen Verfügbarkeitsanforderungen an die Telefonie (Krankenhäuser, Verwaltungen, Militär usw), die auch bei allgemeinem Stromausfall funktionsfähig ist.

snom gehört zu den ersten Unternehmen weltweit, die Power-over-Ethernet in IP-Telefone implementierten. Seine erste PowerDsine-Zertifizierung erhielt snom schon 2001; das snom 200 war 2003 das erste snom-Telefon, das mit dem IEEE 802.3af Standard kompatibel war.

snom präsentiert seine komplette SIP-basierte Telefonfamilie und seine IP-Lösungen auf der Internet Telephony Expo vom 24.-27. Oktober 2005 im Los Angeles Convention Center, Stand 530.

snom technology AG

snom technology entwickelt und stellt Voice over IP-Telefone her, die auf dem offenen Standard SIP (Session Initiation Protocol) basieren. Seit über zehn Jahren gehört snom mit zu den Vorreitern in der VoIP-Industrie. Seine VoIP-Business Telefone sind vor allem aufgrund ihrer Qualität, ihrer Benutzerfreundlichkeit und ihrer hohen Sicherheitsstandards bekannt. snoms Software findet der Anwender als Firmware in den Telefonen - das erleichtert sowohl Updates als auch das Herunterladen neuer Features. snom Kunden profitieren von der Interoperabilität und Flexibilität der Telefone inklusive plug and play-Integration und Kompatibilität zu allen SIP-basierten Telefonsystemen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.