Siderar bestellt Zweistrang-Brammenstranggießanlage

Auftrag für SMS Demag AG aus Argentinien

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Siderar S.A.I.C., Argentinien, hat SMS Demag, ein Unternehmen der SMS group, mit der Lieferung einer Zweistrang-Brammenstranggießanlage für den Standort San Nicolás (Buenos Aires) beauftragt.

Die Anlage ist für die Produktion von 200 oder 250 mm dicken Brammen mit Breiten zwischen 750 und 1.900 mm ausgelegt. Bei einer maximalen Gießgeschwindigkeit von 1,8 m/min erreicht die Anlage eine Produktionskapazität von 2,3 Mio. t Brammen pro Jahr.

Die Anlage wird mit Intelligent Slab Casting (ISC®)-Technik ausgerüstet, die eine optimale Anlagenproduktivität und Brammenqualität sicherstellt. Dazu zählen die hydraulisch angetriebene Resonanz- Oszillation und die Kokille mit fernverstellbaren Schmalseiten zur Breitenänderung im Gießbetrieb.

Im Horizontalteil der Strangführung werden positionsgeregelte CYBERLINK-Segmente verbaut. Durch Dynamic Soft Reduction in Kombination mit dem metallurgischen Prozessmodell Dynamic Solidification Calculation (DSC) zur Steuerung der Sekundärkühlung wird so die Herstellung von seigerungsfreien Brammen ermöglicht.

Der Lieferumfang von SMS Demag beinhaltet das Engineering, die Lieferung der mechanischen Kernkomponenten und der X-Pact® Elektrik und Automation, sowie die Inbetriebnahme nach dem bewährten "Plug & Work"-Konzept.

Die Inbetriebnahme der Anlage ist für Anfang 2010 geplant.

Mit der neuen Anlage wird Siderar die Kapazität der vorgeschalteten Stahlwerke voll ausnutzen und seine Produktionskapazität für niedrig- bis mittelgekohlte Stähle und peritektische Güten erhöhen.

Am Standort San Nicolás betreibt Siderar ein BOF-Stahlwerk und eine Stranggießanlage, die von SMS Demag geliefert und modernisiert wurden.

Die zu Techint gehörende Ternium S.A. vereint die Aktivitäten zur Produktion von Lang- und Flachprodukten mit den Werken Hylsa und IMSA (Mexiko), Siderar (Argentinien) und Sidor (Venezuela).

X-Cast® ist eine Marke von SMS Demag aus dem Bereich Stranggießtechnik. Sie kennzeichnet Anlagen und Techniken, die Maßstäbe für die wirtschaftliche Produktion hochqualitativer Brammen setzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.