Modernisierung des Reduktionsofens bei RW silicium GmbH erfolgreich abgeschlossen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) RW silicium GmbH, Pocking, hat den Silizium-Reduktionsofen nach erfolgreicher Modernisierung in Betrieb genommen.

Ziel der Modernisierung durch SMS Siemag AG, ein Unternehmen der SMS group, war die Aufrüstung des Ofens für eine höhere Leistung.

Die Produktion wurde bereits wieder aufgenommen. Der Lieferumfang von SMS Siemag beinhaltete die Auslegung für das Lufteinblas- und Kühlwassersystem, die Einplanung, Konstruktion und Lieferung von drei Elektrodensträngen, der wassergekühlten Gashaube mit verfahrbarem Kettenvorhang sowie des Hochstromsystems.

RW silicium GmbH ist ein deutscher Hersteller von metallurgischem Silizium. Bei dem Verfahren wird im Reduktionsofen Quarz mit Kohlenstoff zu Silizium umgesetzt.

SMS group GmbH

Die SMS group ist unter dem Dach der Holding SMS GmbH eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NEMetallindustrie. Sie besteht aus den beiden Unternehmensbereichen SMS Siemag und SMS Meer. Im Jahr 2008 erwirtschafteten weltweit rund 8.900 Mitarbeiter über 3,6 Mrd. EUR Umsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.