Modernisierung der Stranggießanlage Nr. 5 bei der AG der Dillinger Hüttenwerke (Dillinger Hütte)

Auftrag für SMS Siemag AG

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Dillinger Hütte erteilte SMS Siemag, einem Unternehmen der SMS group, den Auftrag zur Modernisierung der Dickbrammenstranggießanlage Nr. 5 am Standort Dillingen.

Der Lieferumfang von SMS Siemag umfasst die Verstärkung der Richttreiber sowie verschiedene Reserveteile. Weiter enthalten ist die X-Pact® Elektrik und Automation, hierfür liefert SMS Siemag die Planung, Fertigung, Programmierung der elektrotechnischen Ausrüstung sowie deren komplette Montage, Inbetriebnahme, den Probebetrieb und das Training des Personals. Erneuert werden die steuerungsund regelungstechnische Ausrüstung für die hydraulische Resonanzoszillation der Kokille, die hydraulische Segmentanstellung, die hydraulische Biegeranstellung, die hydraulische Richttreiberanstellung sowie die Lastausgleichsregelung des Strangantriebsverbunds. Dabei sollen die funktionstechnischen Abläufe der Stranggießanlage 5 beibehalten werden.

Die Umsetzung und Inbetriebnahme erfolgt 2010.

Die Vertikal-Stranggießanlage der Dillinger Hütte produziert mit Brammenformaten von 230 bis 400 mm Dicke und 1.400 bis 2.200 mm Breite die dicksten Brammen weltweit. Die Anlage wurde 1998 von SMS Siemag geliefert.

SMS group GmbH

Die SMS group ist unter dem Dach der Holding SMS GmbH eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NEMetallindustrie. Sie besteht aus den beiden Unternehmensbereichen SMS Siemag und SMS Meer, die gemeinsam die SMS metallurgy bilden. Im Jahr 2008 erwirtschafteten weltweit rund 8.900 Mitarbeiter über 3,6 Mrd. EUR Umsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.