LY Steel bestellt schwere Querteilscherenlinie

Auftrag für SMS Siemag AG aus China

(PresseBox) (Düsseldorf, ) LY Steel (Lian Yuan Iron and Steel Group), China, hat SMS Siemag, ein Unternehmen der SMS group, mit der Lieferung einer schweren Querteilscherenlinie beauftragt (Bild 1). Die Anlage wird Warmbunde mit hoher Materialfestigkeit zu Blechtafeln zuschneiden und so richten, dass ein hochwertiges, planes und ebenes Endprodukt entsteht. Inbetriebnahme der Querteilscherenlinie ist für das Frühjahr 2011 vorgesehen.

Der Lieferumfang der SMS Siemag umfasst die Mechanik, Elektrik und Automation und beinhaltet neben dem Warmbundtransport mit Abhaspelgruppe zwei Richtmaschinen zum Richten des Warmbandes beziehungsweise der Blechtafeln, die in der Besäumscherengruppe und in der fliegenden Schere auf die gewünschten Abmessungen zugeschnitten werden (Bild 2 und 3). Die zugeschnittenen und gerichteten Blechtafeln werden nach Durchlauf einer Markiervorrichtung in der nachfolgenden Stapeleinrichtung zu Blechpaketen gestapelt, bevor diese im Transportsystem gewogen und abgebunden werden.

Ausgelegt ist die Linie für Bleche mit einer Dicke von 5 bis 25,4 mm. Bei einer Geschwindigkeit von bis zu 40 m/min werden die Bleche variabel auf Breiten von 850 bis 2.100 mm und Längen von 2 bis 16 m zugeschnitten. Dabei können Bleche bis zu einer Zugfestigkeit von 1.500 N/mm² zerteilt und gerichtet werden. Die Jahresleistung beträgt 500.000 t. Mit der neuen Linie werden Tafeln für den Bau von Schiffen, Brücken, Rohrleitungen und Behältern sowie für Sicherheitscontainer beispielsweise in Geldautomaten produziert.

LY Steel ist mit einer Jahresproduktion von mehr als 4,8 Mio. t einer der führenden Blechhersteller in Zentralsüdchina. Die neue Scherenlinie ergänzt die CSP®-Anlage (Compact Strip Production), die bereits von SMS Siemag für LY Steel in Loudi City in der Provinz Hunan errichtet wurde.

SMS group GmbH

Die SMS group ist unter dem Dach der Holding SMS GmbH eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NEMetallindustrie. Sie besteht aus den beiden Unternehmensbereichen SMS Siemag und SMS Meer, die gemeinsam die SMS metallurgy bilden. Im Jahr 2008 erwirtschafteten weltweit rund 8.900 Mitarbeiter über 3,6 Mrd. EUR Umsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.