Freiformschmiedepresse von SMS Meer bei Buderus feierlich eingeweiht

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Am 18. März 2010 wurde bei der Buderus Edelstahl GmbH im Werk Wetzlar die von SMS Meer errichtete 80/100-MN-Freiformschmiedepresse feierlich eingeweiht. Rund 400 Gäste aus Wirtschaft und Politik besuchten die Veranstaltung. Silke Lautenschläger, Hessische Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, hielt die Ansprache.

Die Freiformschmiedepresse kann sowohl mit 8.000 t Presskraft als auch im langsameren Stauchgang mit 10.000 t Presskraft betrieben werden. Buderus Edelstahl ist mit dieser neuen Anlage in der Lage, großformatige Teile mit einem Durchmesser von nahezu 4 m zu schmieden. Eingesetzt werden solche schwergewichtigen Großteile im Energiemaschinenbau und im Sondermaschinenbau.

Zur Schmiedemaschine gehört auch ein neuer Manipulator mit einer Tragkraft von 250 mt. Die Steuerstände wurden nach dem gleichen Bedienmuster der vorhandenen Pressen konzipiert, was den Schulungsaufwand reduzierte und einen flexiblen Personaleinsatz ermöglicht.

Buderus hat mit dieser neuen Freiformschmiedepresse acht neue 250t- und einen 300t-Schmiedeofen, ein gleisloses Transportsystem für Blöcke bis 160 t sowie ein Öl-Hydrauliksystem mit einem Ölvolumen von 70.000 l, errichtet.

SMS group GmbH

Die SMS Meer GmbH ist ein Unternehmen der SMS group, die unter dem Dach der Holding SMS GmbH eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagenund Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie ist. Sie besteht aus den beiden Unternehmensbereichen SMS Siemag und SMS Meer. Im Jahr 2009 erwirtschafteten weltweit rund 9.000 Mitarbeiter über 3,8 Mrd. EUR Umsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.