Deutsche Edelstahlwerke beauftragen SMS Meer mit der Erweiterung einer Stabstahlstraße

Mit neuer Präzisionsmesstechnik Leistungsfähigkeit und Qualität erhöhen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Deutsche Edelstahlwerke (DEW) am Standort Siegen-Geisweid hat SMS Meer den Auftrag erteilt, das 3-Walzen-PSM®-Walzwerk (Precision Sizing Mill) um eine automatische Abmessungsregelung nebst Querschnittserfassung zu erweitern. Das PSM® ist Teil des Walzwerks für Edelstähle, die zum Beispiel in der Automobilindustrie eingesetzt werden. Hinter dem PSM® wird ein neues Laser- Präzisionsmessgerät zur Querschnittserfassung eingesetzt. Das Automatisierungssystem wird um eine hochdynamische Monitor-Regelung erweitert. Selbst bei Schwankungen im Vorprodukt reduziert die neue Anlage Toleranzabweichungen während des Walzvorgangs auf ein Minimum. Mit der Erweiterung erhöht DEW die Leistungsfähigkeit des PSM®-Walzwerks und damit die Qualität ihrer produzierten Stäbe.

"Das Ziel ist, das Potenzial der Einzelkaliberanstellung unter Walzkraft konsequent weiter zu entwickeln und mehr über das Werkstoffverhalten während des Walzprozesses der höchst anspruchsvollen Produkte zu erfahren. Wir können heute schon Toleranzen von 1/8 DIN EN 10060 sicher erreichen. Mit dieser Regelung können weitere Feinoptimierungen der Endabmessungstoleranzen durchgeführt werden", sagt Jens Eisbach, Walzwerksleiter der Stabstahlstraße am Standort Siegen-Geisweid.

SMS Meer hatte den weltweit ersten 3-Walzenblock mit hydraulischer Anstellung unter Last 2006 an die DEW geliefert. Der sogenannte PSM® ersetzte bei DEW gleich zwei 3-Walzenblöcke, die seit 1979 in Betrieb waren. "SMS Meer überzeugte uns mit ihrem zukunftsweisenden Konzept der modernen 3-Walzentechnologie und eröffnete uns Möglichkeiten der Qualitätsverbesserung, die bis dato auf dem Markt so nicht erhältlich sind", sagt Dr. Thomas Helsper, Bereichsleiter Walzwerk bei DEW.

Mit den Weiterentwicklungen im Bereich der hydraulischen Anstellung des PSM® und der damit verbundenen modernen Automatisierung baut SMS Meer konsequent das Alleinstellungsmerkmal in diesem Marktsegment aus.

Das Projekt wird im Frühjahr 2012 realisiert.

SMS Meer GmbH

SMS Meer GmbH ist ein Unternehmen der SMS group, die unter dem Dach der SMS Holding GmbH aus einer Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie besteht, die mit rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Umsatz von über 3 Mrd. EUR erwirtschaften.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.