Ein Unternehmen zum Anfassen

SMB öffnet Pforten auf der "Lange Nacht der Industrie" im Norden

(PresseBox) (Quickborn, ) Erstmalig startet die "Lange Nacht der Industrie" am 09. Februar 2012 im Norden Deutschlands. Der Event soll den persönlichen Kontakt zu Unternehmern und Mitarbeitern in dem Bezirk der IHK Kiel fördern. Unter den zwölf teilnehmenden Unternehmen befindet sich auch die SMB International GmbH.

In gelöster Atmosphäre informiert das Quickborner Maschinenbau-Unternehmen über Arbeitsplatzmöglichkeiten, Unternehmenskultur, Produktspektrum sowie die Entwicklung spezieller Anlagen.

"Bei der 'Langen Nacht der Industrie' haben Interessierte und Arbeitssuchende die Möglichkeit, sich mit unseren Mitarbeitern auszutauschen und sich so eingehend über die beruflichen Anforderungen auf Arbeitnehmerseite zu erkundigen", erläutert Andreas Heckel, Geschäftsführung der SMB-Gruppe. "Auch wir als Unternehmen erhalten die Chance, uns künftigen Bewerbern auf persönlicherer Ebene anzunähern." Ausbildungsmöglichkeiten bietet SMB für weibliche und männliche Energieelektroniker, Anlagentechniker, Industriemechaniker, Technische Zeichner und Groß- und Außenhandels-Kaufleute im Exportbereich. Aktuell sucht das Unternehmen eine(n) Maschinenbau-Konstrukteur, sowie eine(n) Steuerungstechniker (SPS).

Schüler, Studenten und Arbeitnehmer lernen an dem Abend eine Vielzahl spannender Betriebe in der Region kennen, erleben aufschlussreiche Führungen durch Produktionshallen und unterhalten sich mit Mitarbeitern und Führungskräften der teilnehmenden Unternehmen. "Gerade vor dem Hintergrund des herrschenden Fachkräftemangels in Deutschland freue ich mich sehr, potentielle Arbeitnehmer kennenzulernen und sie für die spannende Arbeit in unserem Unternehmen zu begeistern", erklärt Andreas Heckel abschließend.

Interessenten bewerben sich unter www.langenachtderindustrie.de um einen Platz.

Es können bis zu drei Wunschtouren zu jeweils zwei Unternehmen ausgewählt werden. Das Mindestalter ist 14 Jahre, die Teilnahme kostenlos. Nähere Informationen unter: www.smb-group.de.

Ablauf:

17:00 Uhr Kick-off Veranstaltung
17:30 Uhr Gleichzeitiger Start aller Busse
18:00 Uhr 1. Betrieb: Besichtigungsdauer 100 Minuten
19:45 Uhr Start zur zweiten Besichtigung
20:00 Uhr 2. Betrieb: Besichtigungsdauer 100 Minuten
22:00 Uhr Ende und Rückfahrt zum Ausgangspunkt
22:30 Uhr Ende

SMB International GmbH

Die SMB Group vereint unter den Marken SMB und MBA die Bereiche Abfüll- und Fördertechnik, Schiffsbeladung, Lagertechnik, Füllstandmesstechnik und Leitfähigkeitsmessung. Mit ihrem Geschäftsschwerpunkt in der Planung, Entwicklung, Herstellung und dem weltweiten Vertrieb und Service von hochkomplexen Anlagen sowie der Lagerlogistik versteht sich die SMB Group als kompletter Systemlöser. Ganz bewusst hat sich SMB schon vor langer Zeit für einen hohen Anteil an Eigenfertigung an ihrem Produktionsstandort in Quickborn entschieden. Dafür spricht in erster Linie, dass die Kundenwünsche spontan und gezielt bei gleichbleibend hoher Qualität realisiert werden. Die Entscheidung zu hoher Fertigungstiefe und damit zur Steigerung der Zuverlässigkeit hinsichtlich Qualität und Liefertreue setzt SMB mit eigener Konstruktion und Produktion mechanischer und elektrischer Baugruppen um. Die Installations- und Serviceteams betreuen sowohl nationale als auch internationale Großprojekte. Ein umfangreiches, weltweit operierendes Vertriebsnetz ermöglicht eine schnelle Umsetzung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.