Auf ERP folgt CRM: SMARTCRM punktete bei ZIMM in Vorarlberg

(PresseBox) (Kandel, ) Schnittstellenerfahrung, Übersichtlichkeit und vielfältige Analysemöglichkeiten gaben bei ZIMM den Ausschlag, sich für die CRM-Software SMARTCRM zu entscheiden. Zukünftig analysiert und steuert ZIMM mit SMARTCRM alle kundenbezogenen Prozesse.

Die ZIMM Maschinenelemente GmbH & Co. KG aus Lustenau in Österreich hat sich entschieden, parallel zum ERP-System abas-Business-Software die CRM-Lösung SMARTCRM im Innen- und Außendienst sowie im eigenen Call Center einzuführen. Im Vordergrund der Entscheidung stand die Interaktion zwischen ERP- und CRM-System. Mit SMARTCRM fiel die Wahl auf den langjährigen ABAS-Kooperationspartner B&R DV-Informationssysteme GmbH. ZIMM-Geschäftsführer Gunther Zimmermann begründet die CRM-Entscheidung wie folgt: "Nicht überall, wo CRM drauf steht, ist auch CRM drin. SMARTCRM ist für uns ein gelungenes Gesamtpaket aus einer durchdachten CRM-Software, die uns von Anfang an begeistert hat, über 10 Jahren Erfahrung mit abas-Schnittstellen sowie umfassender Beratungsleistung. In einer Vor-Ort-Präsentation zeigte uns B&R sogar anhand unserer eigenen Daten, wie wir in SMARTCRM Absatzzahlen ganz bequem auswerten können. Das war mehr als überzeugend!"

ZIMM analysierte im Vorfeld der Entscheidung verschiedene CRM-Lösungen, wobei keines der Systeme die Anforderungen in dem Umfang abgedeckt hat, wie es bei SMARTCRM bereits im Standard der Fall war. "SMARTCRM überzeugte uns mit komfortablen Absatzauswertungen, transparenten Daten und einem strukturierten Maskenaufbau. Bereits nach der ersten Präsentation war uns klar, wie Informationen zusammenhängen und wie leicht die Bedienung des Systems ist. Dadurch wird es auch für weniger geübte Mitarbeiter einfach sein, Projektdaten und Auswertungen in SMARTCRM abzufragen", fügt Elke Lun, ERP-/ CRM-Projektleiterin, an.

Der Hersteller von Antriebselementen und Hubsystemen löst mit abas-Business-Software und SMARTCRM sein bestehendes System ab, weil dieses den gestiegenen Ansprüchen nicht mehr gerecht wurde. Da ZIMM großen Wert auf täglich verfügbare aktuelle Zahlen und Auswertungen legt, übernimmt SMARTCRM noch vor dem ERP-Echtstart sämtliche Umsatzdaten aus dem abzulösenden System. Die aufbereiteten Altdaten stellt SMARTCRM in verschiedenen Übersichten auf Knopfdruck bereit. Damit ist z.B. die Umsatzentwicklung eines Artikels über mehrere Jahre ersichtlich. Nach dem ERP-Echtstart importiert SMARTCRM automatisch Umsatz- und Auftragszahlen täglich per Schnittstelle aus abas-Business-Software. In SMARTCRM fließt damit das Zahlenmaterial aus verschiedenen Systemen zusammen und wird für aktuelle und historische Umsatzvergleiche aufbereitet.

ZIMM nutzt SMARTCRM für Adress- und Aktivitätenverwaltung, Aufgaben- und Terminplanung sowie Absatzauswertungen. Darüber hinaus setzt ZIMM SMARTCRM im Projektgeschäft ein, um am Projekt beteiligte Adressen und phasenbezogene Historien abzubilden.

SMARTCRM GmbH

Die B&R DV-Informationssysteme GmbH entwickelt seit 1992 erfolgreich CRM-Systeme und überzeugte in über 400 Projekten mit umfangreichem Knowhow. Mit SMARTCRM verfügt B&R über eine individuell konfigurierbare CRM-Lösung, die sich an die jeweilige Unternehmenssituation anpasst. Mehr als 14.000 mittelständische Anwender vertrauen auf die langjährige Erfahrung des CRM-Spezialisten. B&R ergänzt die Softwarelösung durch Beratung und Systemanalyse, Customizing, Installation sowie professionelle Anwender- und Administratorschulungen. Die engagierten Mitarbeiter von B&R stellen die kontinuierliche Weiterentwicklung von SMARTCRM sicher und bieten eine umfassende Kundenbetreuung. B&R ist Microsoft Certified Partner für ISV/Software Solutions und Kooperationspartner des Karlsruher ERP-Anbieters ABAS Software AG. Darüber hinaus vertreibt B&R seine Softwarelösungen in der Schweiz über eine eigene Niederlassung und arbeitet mit Implementierungs- sowie Vertriebspartnern in Deutschland und Österreich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.