Nielsen und smartclip präsentieren Werbeeffizienzanalysen von In?Stream Video?Ads

Pan?europäischer Marktforschungsansatz ermöglicht tiefgehende Erkenntnisse in die Werbewirkung und eröffnet weiterführende Kampagnenoptimierung. Erste Studien mit Zott, Wernesgrüner Brauerei und OTTO

(PresseBox) (Hamburg, ) In?Stream Videowerbung boomt. Allein bis Ende 2010 werden nach aktuellen Marktschätzungen 80?120 Millionen Euro im hiesigen In?Stream?Bewegtbildmarkt umgesetzt.
Letztere Zahl entspricht einer Verdreifachung zum Vorjahr. Kaum eine Internetpräsenz die ohne Videos auskommt.

Die schwunghaft gestiegene Nachfrage nach In?Stream Bewegtbildwerbung lässt den Ruf nach anerkannten Mess? bzw. Erhebungsverfahren und mehr Transparenz, die vor allem von klassischen TV?werbungtreibenden Unternehmen gefordert werden, immer lauter werden. Jenseits der bereits bekannten internetorientierten AdServer?Messdaten, die zur Verfügung stehen, ist dies, speziell für die emotionale audio?visuelle Zielgruppenansprache, der nächste notwendige Schritt in die effizientere Kampagnenoptimierung von Online Video?Ads. Die ersten drei bekannten Markenartikler sind Zott, Wernesgrüner Brauerei und OTTO, die mit smartclip, dem Bewegtbild?Spezialisten, kooperieren und diesen integrierten Marktforschungsansatz gemeinsam mit Nielsen durchführen.
Die neue Studienreihe der führenden Anbieter im Bereich Markt? und Medienforschung und Online? Bewegtbildwerbung eröffnet eine integrierte und transparente Effizienzanalyse, mit dem Ziel der Optimierung zukünftiger Kampagnen für Agenturen und Unternehmen. In der ersten Phase der Reihe wird mit den beiden Mediaagenturen pilot 1/0 (OTTO) und MEC Düsseldorf (Zott und Wernesgrüner Brauerei), die diese Marken im Bereich Media betreuen, zusammengearbeitet. Die Kampagnenbegleitstudien sind mit Nielsen in allen europäischen Märkten in denen smartclip vertreten ist geplant.

Über die Kooperation mit Nielsen bietet smartclip kontinuierlich tiefgehende Analysemöglichkeiten.
Neben den technischen Reportingdaten wie Interaktionsraten, Durchsichtsraten, Nettoreichweiten und Kontaktklassen?Ausweisung werden folgende konkrete Fragestellungen beantwortet: Welche Zielgruppen?Demografien sind angesprochen worden? Und in welcher Lebenssituation wurde der Online?User mit der Kampagne tatsächlich erreicht? Welche Werbewirkung wurde in Bezug auf Markenbekanntheit, Markenerinnerung, Marken?Assoziation oder Kaufbereitschaft erzeugt? Wie ist der Effekt (Weiterempfehlung, Kaufbereitschaft, etc.) der Werbekampagne auf die Offline/Online?Verkäufe? Darüber hinaus sind differenzierte Aussagen über die Online?User gegenüber dem TVZuschauer möglich. Speziell diese Erkenntnisse sind für Branding?orientierte Kampagnen der klassischen Werbungtreibenden für die ROI?Analyse notwendig. Aus den Ergebnissen lassen sich konkrete Handlungsempfehlungen für Werbungtreibende und Agenturen ableiten, die die Effizienz dieses Kommunikationskanals ausbauen und die Wachstumsraten deutlich steigern werden.

Die Messung der Kampagnen erfolgt durch Nielsen. Die Kontrolle der Werbemittelkontakte der Nutzer auf allen unterschiedlichen Werbeträgern über die die einzelnen Kampagnen im smartclip Netzwerk übergreifend ausgespielt werden, erfolgt im repräsentativen Nielsen Online?Panel NetViews.
Die Methode basiert auf einem repräsentativen Panel, worüber die Kontakte mit dem Werbemittel gemessen werden. Grundlage hierfür bildet ein, in alle Werbemittel des Kunden eingebautes, Nielsen?Tag. Innerhalb des Nielsen?Panels können so die Werbekontakte gemessen und Angaben zu Reichweite, Kontaktklassen, demographischen Daten und Einflüsse der Werbemittel auf das Nutzungsverhalten analysiert werden. Personen die Kontakt mit dem Werbemittel hatte, werden darüber hinaus kontinuierlich befragt, um Markeneffekte, wie die Markenbekanntheit, das Image, Werbeerinnerungen oder Kaufentscheidungen zu untersuchen.

Über Nielsen

The Nielsen Company ist ein globales Informations? und Medienunternehmen mit führender Marktposition in den Bereichen Marketing? und Verbraucherinformationen, Erhebung von Mediadaten in TV, Online, Mobile und anderen Medien, Fachmessen sowie weiteren verwandten Bereichen. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern aktiv mit Hauptsitz in New York (USA). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.nielsen.com.

smartclip AG

smartclip ist führender Bewegtbildvermarkter in Europa, der hochwertige Bewegtbildinhalte standardisiert sowie auf Qualitätsplattformen präsentiert und damit eine hohe Reichweite erzielt. Das Produkt‐Portfolio umfasst neue Werbeformen und interaktive Elemente. Im März 2008 wurde smartclip gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hamburg. In Europa ist smartclip mit Büros in Düsseldorf, München, Gütersloh, Madrid, London, Paris sowie Amsterdam und in den USA in New York vertreten. Bitte besuchen Sie uns auf www.smartclip.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.