Integrierte PV-Kraftwerksregelung, unabhängig von Wechselrichtertyp und Netzbetreiber!

(PresseBox) (Berlin, ) Der Quantensprung der Photovoltaikbranche mit ihrem Einstieg in die PV-Kraftwerkstechnik und damit in die vollwertige Anbindung an die Energieversorgungsnetze macht auch für die Solartechnik die Steuer- und Regelbarkeit der Stromerzeugung unabdingbar.

Nicht nur wird durch das EEG die Teilnahme am Netzsicherheitsmanagement gefordert, sondern die Mittelspannungsrichtlinie des BDEW erwartet von PV-Kraftwerken u.a. die Regelbarkeit der Phasenverschiebung und der Wirk- und Blindleistung. Dass Messgrößen und Anlagenzustände vom PV-Generator im Feld über die Anschlusstechnik im GAK und den Wechselrichter bis hin zum Einspeisepunkt konsequent erfasst, überwacht, analysiert und protokolliert werden, zählt inzwischen zur Selbstverständlichkeit.

Mit ihrem System skycontrol bietet die Firma skytron energy aus Berlin-Adlershof eine integrierte Lösung zur PV-Kraftwerksregelung, die die neuen Anforderungen erfüllt:

- Leistungssteuerung in vier Stufen (z.B. 100%, 60%, 30% 0%) oder quasi-kontinuierlich (analog)
- Regelung des Verschiebungsfaktors cos ? am Netzanschlusspunkt
- Leistungsprognose der momentan möglichen maximalen Einspeiseleistung
- Wirkleistungsregelung mit schneller Reaktion auf geforderte Begrenzung (0 – 100 %)
- Wirkleistungsregelung, frequenzabhängig (nach BDEW oder TAB des EVU)
- Blindleistungsregelung, spannungsabhängig, frequenzabhängig
- Einbindung von Schutzfunktionen (z. B. Abschaltung bei Über- / Unterspannung, Über- / Unterfrequenz, schnelles Not-Aus, Reaktion auf Freigabesignale)
- Anlagenüberwachung und -visualisierung mit Fehlerbenachrichtigung, einschl. Information über das Zeitverhalten der unterschiedlichen Regelungs- und Sicherheitsfunktionen
- Einsatz mit Wechselrichtern unterschiedlicher Hersteller
- Anbindung an Leittechnikschnittstellen unterschiedlicher EVU
- Abgestufte Ausbaufähigkeit und Funktionalität gemäß Anforderung

Mehrere Multi-MW-Anlagen mit einer Gesamtkapazität von mehr als 200 MWp wurden allein im Jahr 2009 mit Mess- und Monitoringsystemen von skytron energy ausgerüstet. Mehr als die Hälfte dieser installierten MW-Leistung wird mit skycontrol – dem Leitsystem des innovativen Unternehmens - geregelt. Als Entwickler integrierter Lösungen, einschließlich aller MSR-Technik und Visualisierungssoftware, bietet die Firma als Dienstleisung auch die komplette Leitwartenbedienung und Anlagenprotokollierung für PV-Kraftwerke.

Präsentiert werden skycontrol und skytron’s MSR-Technik für PV-Anlagen auf der Intersolar EU in München, 9.-11.6.2010, Halle A3, Stand 556.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.