SiliconBlue-FPGA in GPS-Armbanduhr von Citizen Watch

(PresseBox) (Sunnyvale, ) SiliconBlue hat mit einem seiner CustomMobileDevice-FPGAs bei dem führenden japanischen Uhrenhersteller Citizen Watch einen sehr beachtlichen Design-Win erzielt. Der Baustein iCE65L08 wird in der so genannten Eco-Drive Satellite Watch von Citizen eingesetzt. Dabei handelt es sich um die weltweit erste solargespeiste Armbanduhr, die mit GPS-Synchronisierung arbeitet. Die Wahl von Citizen fiel auf die Technologie von SiliconBlue, da das Low-Power FPGA mit wafer-level chip-scale package mit einem Foot-Print von 4x5 mm und einer Kapazität von 8000 Logik-Zellen die Anforderungen von Eco-Drive am besten erfüllt. Die Uhr synchronisiert sich mit einem der 24 Satelliten des weltweiten GPS-Systems, um Uhrzeit und Datum mit höchster Genauigkeit anzuzeigen.

Der CEO von SiliconBlue, Kapil Shankar, kommentierte diesen Erfolg wie folgt: "Es ist uns eine große Ehre, dass dieser weltweit führende Hersteller von Armbanduhren in seiner neuesten Generation einer High-Tech-Uhr auf unsere Technologie der CustomMobileDevices-FPGA setzt. Dieser Design-Win zeigt, dass unsere Produkte überlegen sind, wenn es um Time-to-Market, Strombedarf, Baugröße und Kosten geht."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.